D1-Junioren

D1 gewinnt 4:1 gegen SV Falkensee-Finkenkrug II

Nachdem wir es nun auf der Tabellenleiter bis auf den 3. Platz geschafft hatten, war heute unser wichtigstes Spiel, um diesen Stand zu sichern. Nur mit diesen 3 Punkten wäre der Vorsprung zum Verfolger (4. Platz) gesichert.
Defensive Spieleröffnung, maximale Laufbereitschaft nach vorn und nach hinten, gemeinsamer Spielaufbau und Spaß haben, waren die wesentlichen Instruktionen.
Das Spiel begann mit sehr körperbetonten Aktionen des Gegners, die aus unseren Augen grenzwertig waren, jedoch vom Schiedsrichter toleriert wurden. Für unsere Jungs ein ungewohntes Spielen, aber alle stellten sich sofort darauf ein. Wie im Training vielfach geübt, wurde der Körper sicher zur Absicherung des Balls eingesetzt und dadurch die Attacken des Gegners wunderbar geblockt. Unsere Jungs behielten den roten Faden vor Augen, ließen sich nicht beirren und generierten aus einem tollen Konter über das Mittelfeld das so wichtige 1:0. Sofort spürte man beim Gegner die Verunsicherung. Es folgten viele Torschüsse von uns, teilweise mit mehrfachen Nachsetzversuchen, denn der Torwart des Gegners hielt die Bälle oftmals nicht fest. Dann gelang in der 8' das 2:0 und unsere Jungs konnten erstmal durchatmen. In der Mitte der ersten Halbzeit erhielten wir durch das Pass-Spiel unseres Torwarts mit dem Verteidiger fast ein Gegentor, ansonsten lieferte er aber ein sehr souveränes Spiel mit viel Übersicht und Ruhe ab. Das 3:0 in der 20' war dann der Halbzeitstand.
Die zweite Hälfte begann wieder mit viel körperlichem Einsatz und unsere Jungs fühlten sich offensichtlich mit dem Vorsprung ziemlich sicher. Durch eine Unachtsamkeit gelang dem Gegner in der 36' ein Anschlusstreffer. Ein weiteres Tor des Gegners, kurz darauf, konnte unser zentraler Mittelfeldspieler durch eine spektakuläre Sprungaktion auf der Torlinie zum Glück verhindern. Nachdem dann in der 50' uns dann doch noch das 4:1 gelang, war das Spiel gelaufen und wir konnten glücklich unsere 3 Punkte mit nach Hause nehmen.