D1-Junioren

D1 gewinnt 2:1 gegen Babelsberg 74 II

Am Samstag stand das Rückspiel gegen Babelsberg 74 II auf der Tagesordnung. Im Hinspiel hatten wir der   gegnerischen Mannschaft, welche spielerisch einfallsreicher war, durch viel Engagement ein 2:2 abgerungen.

Jetzt, bei uns zu Hause, wollten wir den Sieg!

Alle wussten, dass nur durch Einsatz aller Kräfte, insbesondere bei der Abwehr des Gegners, dieses Ziel zu erreichen ist.

Mit einer defensiven Aufstellung und hochmotivierten Spielern begann die Partie. Der Gegner startete mit einem Angriff, den wir abwehrten und im direkten Konter gelang uns das 1:0 noch in der 1. Minute. "Kein Tor zulassen" war die Devise und unsere Jungs hielten sich daran. Mit unglaublichem Einsatz verhinderten sie als Team den Gegentreffer und versuchten immer wieder selbst das Folgetor zu erzielen. Auch wenn der Gegner spielerisch überlegen war, hatten wir viele Chance und konnten davon eine zum 2:0 in der 22' nutzen. Als dann endlich der Halbzeitpfiff kam, konnten unsere Jungs durchatmen und neue Kräfte sammeln.

In der 2. Halbzeit war die Laufbereitschaft und der Kampfgeist nicht mehr ganz so ausgeprägt. Wir hatten uns fast ausschließlich in die Verteidigung zurückgezogen. Trotzdem fiel dem Gegner nichts ein und die Zeit lief für uns. Am Ende ließ die Konzentration nach und der Gegner konnte kurz vor Schluss noch zum 2:1 (59') verkürzen. So endete die Partie dann auch mit 3 Punkten für uns.

Erneut bestätigte sich, dass die physische Verfassung der Mannschaft neben dem spielerischen Vermögen und der Taktik entscheidend für den Sieg ist!