D1-Junioren

Durchwachsene Leistung brachte 7.Platz

Turnier D-Junioren: Mai-Cup beim Mariendorfer SV 06

Zum Mai-Cup des Mariendorfer SV 06 waren die D1-Junioren am Samstag, den 02.05.2015 zu Gast. 10 Mannschaften in zwei 5er Gruppen nahmen am Turnier teil. In der Gruppe A trafen die Fortunen gleich im ersten Spiel auf das Team des Gastgebers Mariendorfer SV 06. Nachdem man gut begonnen hat, musste man durch individuelle Fehler zwei Gegentore hinnehmen und verlor mit 0:2. Auch das zweite Spiel ging verloren. Gegen FC Viktoria 1889 wurde mit 0:1 verloren. Im dritten Spiel gelang dann endlich der erste Sieg. Gegen den späteren Finalisten NFC Rot-Weiß wurde durch zwei Tore von Serhat mit 2.1 gewonnen. Auch das letzte Gruppenspiel war erfolgreich. Gegen Wacker Lankwitz waren Stephan und zweimal Max Rath die Torschützen zum klaren 3:0. Im kleinen Halbfinale (Plätze 5-8) war SSC Südwest der Gegner. Nach einer schwachen Leistung unterlag man klar mit 1:4. Im Spiel um den 7.Platz hatte man abermals den FC Viktoria 1889 zum Gegner. Diesmal konnten sich die Fortunen in ihrer Leistung steigern und gewannen das Spiel durch ein Tor von Stephan mit 1:0. Das Turnier gewann das Team von Empor Berlin vor dem NFC Rot-Weiß und den SC Siemensstadt.

Für Fortuna waren heute im Einsatz: Paul – Pascal, Erik, Lukas, Ben, Alexander, Serhat (2 Tore), Stephan (3 Tore), Anton und Maximilian R. (2 Tore).

Am Freitag, den 08.05.2015 reisen die D1-Junioren zum Punktspiel bei den Potsdamer Kickers 94 II. Anstoß ist um 18:00 Uhr. Treff wird noch bekannt gegeben.