D1-Junioren

Zwischenrunde in der Halle erreicht

Hallenturnier D-Junioren: Vorrunde am 14.12.2014 in Stahnsdorf

Am Sonntag (14.12.2014) Nachmittag machten sich die D1-Junioren auf zur Vorrunde der Hallenkreisbestenermittlung, die in Stahnsdorf stattfand. 6 Teams aus dem Fußballkreis Havelland nahmen daran teil, die beiden Erstplazierten qualifizieren sich für die Zwischenrunde. Im ersten Spiel des Turniers traf das Fortuna-Team auf die Mannschaft vom RSV Eintracht 1949 IV, welches durch ein Tor von Serhat mit 1:0 gewonnen wurde. Das zweite Spiel konnte ebenfalls erfolgreich bestritten werden, gegen den Kreisligisten aus der West-Staffel FSV Wachow/Tremmen gab es durch 2 Tore von Enno ein 2:0. Gegen den Ortsrivalen und Landesligisten FSV Babelsberg 74 wurde in einem guten Spiel ein 2:0 durch 2 Tore von Serhat erreicht. Nicht ganz so aufmerksam war man im nächsten Spiel gegen Eintracht Friesack, indem Maximilian zum 1:1-Endstand ausgleichen konnte. Vor dem letzten Spiel hatte sich Fortuna bereits für die Zwischenrunde qualifiziert, ließ sich im letzten Spiel durch ein 3:1 gegen Concordia Nowawes nach Toren von Serhat, Paul und Ben den ersten Platz aber nicht mehr nehmen. Zweiter in der Vorrundengruppe wurde Eintracht Friesack, die ebenfalls für die Zwischenrunde qualifiziert sind. Für Fortuna waren im Einsatz: Alexander, Maximilian (1 Tor), Ben (1 Tor), Paul (1 Tor), Enno (2 Tore), Serhat (4 Tore), Felix und Stephan.

Trainiert wird diese Woche nur am Donnerstag, den 18.12.2014 von 17:00-19:00 Uhr in der Sporthalle des Leibniz-Gymnasiums. Die Zwischenrunde findet am Sonntag, den 21.12.2014 um 16:00 Uhr wieder in Stahnsdorf statt. Treff für die Fortunaspieler ist um 14:30 Uhr am Stern-Sportplatz.