D1-Junioren

Wieder verloren, obwohl gut mitgehalten

Punktspiel D-Junioren: Fortuna Babelsberg – Teltower FV 1913 II   1 : 4 (0:1)

Am Samstag, den 17.05.2014 empfingen die D1-Junioren von Fortuna Babelsberg den Tabellenzweiten aus ihrer Liga, den Teltower FV 1913 II. Obwohl die favorisierten Gäste bereits in der 2.Minute in Führung gingen, trugen die Fortunen zu einem ausgeglichenen Spiel in der 1.Halbzeit bei. Immer wieder waren gelungene Spielzüge zu sehen, der Ball wurde immer wieder gewonnen, einzig das Passspiel und im Torabschluss haperte es. In der 2.Halbzeit gab es das gleiche Bild, die Fortunaspieler zeigten, dass sie durchaus mithalten können, aber die Teltower Gäste erhöhten nun ihrerseits die Entschlossenheit vor dem Fortuna-Tor. So ging der Gast mit 3:0 in Führung. Kurze Hoffnung keimte auf, als man durch Enno nach gelungenem Spielzug auf 1:3 verkürzte. Doch fast im Gegenzug machte der TFV mit dem 4:1 alles klar. Leider stand trotz ansprechender Leistung für die Fortunen am Ende wieder eine deutliche Niederlage. Für Fortuna waren im Einsatz: Alexander Zeplin – Steven Kutz, Hannes Kaschubowski, Pascal Gischke, Lukas Knüttel, Bobby Okezie-Andicene, Maximilian Lehe, Erik Klemke, Enno Plath (1 Tor), Maximilian Zech und Maurice Baade.

Am Samstag, den 24.05.2014 um 09:30 Uhr empfangen die D1-Junioren zum nächsten Punktspiel das Team von SV Falkensee/Finkenkrug III. Die Fortunaspieler treffen sich um 8:30 Uhr auf dem Stern-Sportplatz. Zwei Tage später am Montag, den 26.05.2014 spielen die Fortunen um 18:00 Uhr das Punktspiel auswärts bei ESV Lok Potsdam auf Sportplatz in der Berliner Straße. Zu diesem Spiel treffen sich die Fortunaspieler um 16:30 Uhr am Stern-Sportplatz.