D1-Junioren

Mit Punktspielerfolg gelungene Rehabilitation

Punktspiel D-Junioren: Fortuna Babelsberg – Potsdamer Kickers 94   2 : 1 (2:0)

Nach dem enttäuschenden Pokal-Aus gegen die Potsdamer Kickers und dem peinlichen Ergebnis bei RSV Eintracht Teltow II waren die D1-Junioren auf Wiedergutmachung im ersten Heimpunktspiel 2014 aus. Der Gegner am Samstag, den 22.03.2014 waren abermals die Potsdamer Kickers. Bei noch angenehmem Wetter legten Fortunen los wie die Feuerwehr. Immer wieder brachte man sich gefährlich vor das Tor der Kickers. Nur der erfolgreiche Abschluss fehlte. In der 7.Minute konnte Erik dann eine tolle Vorarbeit von Bobby zum 1:0 erfolgreich abschließen. Keine 2 Minuten später fast die gleiche Situation. Ein gut aufgelegter Max schickte Bobby auf Reisen, der konnte den Ball von der Grundlinie in dem Strafraum spielen, die abermals Erik, diesmal mit der Hacke zum 2:0 vollendete. Auch danach hat das Fortuna-Team das Spiel bestimmt. Einzig und allein die Chancenverwertung ließ zu wünschen übrig. Mehr als „eine Handvoll“ bester Chancen konnte nicht genutzt werden. In der 2.Halbzeit kamen die Fortunaspieler das Spiel nicht mehr so in den Griff wie in der 1.Halbzeit. Jetzt ließ man dem Gegner zu viel Spielraum. Hatte jedoch immer noch genügend Torchancen das Spiel vorzeitig zu entscheiden. Diese nutzten jedoch die Gäste das dem Potsdamer Norden. Aus dem Gewühl heraus, erzielten sie den 1:2-Anschlußtreffer. Dies brachte kurzzeitig ein wenig Unordnung in das Spiel der Fortunen. Doch mit viel Geschick brachten sie den verdienten Sieg „nach Hause“. Für Fortuna waren im Einsatz: Alexander Zeplin - Steven Kutz, Hannes Kaschubowski, Luca Cikrit, Bob Okezie-Andicene, Maximilian Lehe, Christopher Paul, Erik Klemke (2 Tore), Enno Plath, Steven Dorn und Sam Kadow.

Am Samstag, den 29.03.2014 geht es in die Waldstadt. Dort steht um 09:30 Uhr das Punktspiel gegen FV Turbine Potsdam an. Die Fortunaspieler treffen sich um 08:00 Uhr auf dem Stern-Sportplatz.