D1-Junioren

Enttäuschung nach Aus im Kreispokal

Pokalspiel D-Junioren: Fortuna Babelsberg – Potsdamer Kickers 94   0 : 1 (0:1)

Im ersten Pflichtspiel des Jahres 2014 hatten es die Fortunen im Achtelfinale des Kreispokals mit dem Staffelkonkurrenten Potsdamer Kickers 94 zu tun. Obwohl einige Spieler aus den verschiedensten Gründen nicht zur Verfügung standen bzw. angeschlagen ins Spiel gingen, machte sich beim Fortuna-Team aufgrund der guten Vorbereitungsergebnisse Optimismus breit. Leider begannen die Fortunen nicht ihr gewohntes Spiel aufzuziehen, das Passspiel war zu ungenau und dem Gast wurden immer wieder Torchancen ermöglicht. Nach einer Ecke nutzten die Kickers eine Unzulänglichkeit in der Fortuna-Defensive zum 0:1. Zum Ende der 1.Halbzeit kamen die Fortunaspieler besser in Tritt und versuchten nun den Ball laufen zu lassen, kamen jedoch kaum zu Torchancen. Das gleiche Bild in der 2.Halbzeit. Zwar bemühten sich die Fortunen und versuchten kämpferisch alles. Doch am heutigen Tag sollte nicht mehr viel gelingen. Für Fortuna waren im Einsatz: Steven Dorn - Steven Kutz, Enno Plath, Luca Cikrit, Lukas Knüttel, Bob Okezie-Andicene, Maximilian Lehe, Christopher Paul, Pascal Gischke, Maurice Baade, Alexander Zeplin und Sam Kadow.

An die D1-Spieler: Dass die Enttäuschung über das Pokal-Aus groß ist, zeigt das „Leben“ in der Mannschaft. Doch müssen wir es endlich schaffen, dies in die richtige Richtung zu lenken, um in den nun anstehenden Punktspielen erfolgreich zu sein. Das schaffen wir aber ALLE nur gemeinsam.

Þ      Respektiert die sportlichen Entscheidungen und unterstützt Euren Mitspieler!

Am kommenden Samstag  reisen die Fortunaspieler zum Punktspiel nach Kleinmachnow. Am 15.03.2014 ist um 10:45 Uhr Anpfiff gegen RSV Eintracht 1949 II. Die Fortunaspieler treffen sich um 09:15 Uhr auf dem Stern-Sportplatz.