D1-Junioren

Wieder gegen ein Spitzenteam gewonnen

Punktspiel D-Junioren: Fortuna Babelsberg – FSV Babelsberg 74 II 2 : 1 (1:0)

Nach vier Wochen Punktspielpause, einem gewonnenen Pokalspiel und einem gelungenen Trainingscamp ging es für die D1-Junioren von Fortuna wieder auf „Punktejagd“. Am Samstag, den 19.10.2013 war diesmal das Team von FSV Babelsberg 74 II zu Gast auf dem Stern-Sportplatz, eine Mannschaft die in bisher 6 Punktspielen viermal als Sieger vom Platz ging. Das es nicht mehr werden sollten, dafür wollten an diesen Tag die Fortunen sorgen. So gingen sie von Beginn an engagiert zu Werke, scheuten keinen Zweikampf und kauften somit den spielerisch starken Gästen „den Schneid ab“. Spielerisch ausgeglichen, hatten jedoch die Fortunen die besseren Torchancen in der 1.Halbzeit. Als alle bereits mit einer torlosen 1.Halbzeit rechneten, schmetterte Bobby nach guter Vorarbeit von Hannes den Ball unhaltbar in den Winkel. Auch in der 2.Halbzeit kämpften die Fortunen um jeden Ball. Einen davon erkämpfte sich Maximilian L., der den gewonnenen Ball mit einem Fernschuss zum 2:0 im Tor der Gäste unterbrachte. Nun wog das Spiel hin und her. FSV 74 hatte mehr Spielanteile, Fortuna die besseren Torchancen. Als kurz vor Schluss der Gast eine Unaufmerksamkeit in der diesmal gut stehenden Fortuna-Defensive zum 1:2-Anschluss nutzte, wurde es noch einmal spannend. Doch mit viel Geschick und etwas Glück brachten die Fortunaspieler den 2:1-Sieg verdient über die Runden. Für Fortuna waren im Einsatz: Steven Dorn – Steven Ray Kutz, Maximilian Zech, Maximilian Lehe (1 Tor), Enno Plath, Lukas Knüttel, Erik Klemke, Bobby Okezie-Andicene (1 Tor), Alexander Zeplin, Luca Cikrit, Hannes Kaschubowski und Pascal Gischke.

Fazit: Wieder brachte eine geschlossene Mannschaftsleistung, ein gutes Defensivverhalten und der Kampf bei allen Spielern einen verdienten 2:1-Erfolg gegen eine Mannschaft aus dem oberen Tabellendrittel. „Wir sind auf einen guten Weg.“

Zum nächsten Punktspiel reisen die D1-Junioren nach Teltow. Dort wartet kein geringerer als der Spitzenreiter Teltower FV 1913 II, der bisher alle Spiele klar und deutlich gewonnen hat. Am Samstag, den 26.10.2013 um 11:30 ist Anpfiff, Treff für die Fortunaspieler ist um 09:50 Uhr auf dem Stern-Sportplatz.