D1-Junioren

1:6 - Zu viele krasse individuelle Fehler

Punktspiel D-Junioren: SV Babelsberg 03 II - Fortuna Babelsberg  6 : 1 (4:1)

SV Babelsberg 03 II hieß am Samstag, den 21.09.2013 der Gegner der D1-Junioren im Punktspiel auf der Sandscholle. Die Mannschaft ist identisch mit der des Vorjahres-Landesmeister der E-Junioren. Nicht desto trotz wollten die Fortunen dagegen halten und ein bestmögliches Resultat erzielen. Es begann auch sehr verheißungsvoll, in der 3.Minute klatsche der Ball gegen die Latte der 03er, leider war zum Nachschuss kein Forunaspieler parat. Fast im Gegenzug machten es die Gastgeber besser, eine Unachtsamkeit in der Fortuna-Defensive nutzten sie zum 1:0. Ähnlich fiel kurz darauf das 2:0. Wer nun gedacht hatte, die Fortunen würden einbrechen, wurde eines besseren belehrt. Als in der 12.Minute Lukas den 1:2-Anschlußtreffer erzielte, zeigten beide Teams es ein spannendes Spiel. Fortuna stand nun in der Defensive besser, ließ kaum Chancen zu und war immer wieder mit Kontern gefährlich. Leider gab es kurz vor dem Halbzeitpfiff die nächsten „2 Minuten“ katastrophale individuelle Fehler, die zum 3:1 bzw. 4:1 genutzt wurden. Den Pausentee nutzten die Fortunen um sich neu zu sortieren. In der 2.Halbzeit waren die Gastgeber nun klar feldüberlegen und beherrschten das Spiel. Die Fortunen standen jedoch wieder gut in der Defensive, verdichteten schön die Räume, so dass man wenig Chancen des Gegners zuließ. Mit schnellen Bällen nach vorn versuchte man sein Glück und hatte auch noch einige Torchancen. Doch kurz vor Schluss ließ bei einigen Fortunaspieler die Kraft und damit auch die Konzentration nach, so dass noch 2 Gegentore zum 1:6-Endstand fielen. Für Fortuna waren im Einsatz: Steven Dorn - Maximilian Zech, Maximilian Lehe, Enno Plath, Steven Ray Kutz, Lukas Knüttel (1 Tor), Bobby Okezie-Andicene, Alexander Zeplin, Luca Cikrit, Hannes Kaschubowski und Maurice Baade.

Fazit: Die hohe Niederlage war durchaus vermeidbar. Bei voller Konzentration über die gesamte Spielzeit und Abstellung der krassen individuellen Fehler kann man auch gegen einen Gegner wie den heutigen noch mehr erreichen.

Am nächsten Wochenende ist „Pokal-Time“. Die Fortunen reisen zum SV Dallgow 47, der in der Kreisliga Staffel A auf dem 3.Platz rangiert. Der Anpfiff am Samstag, den 28.09.2013 erfolgt um 11:30 Uhr in Dallgow. Treff für die Fortunaspieler ist um 09:30 Uhr auf dem Stern-Sportplatz.