Beiträge

Filter
  • Wer seine Chancen nicht nutzt.........

    Kreisliga: Fortuna Babelsberg II - FSV 1950 Wachow/Tremmen  0:1 (0:0)

    Mindestens ein Punkt wäre auf Grund der Spielanteile und Chancen für unsere "Zweite" gerechtfertigt gewesen. Allerdings wurde dieser eine Punkt (es waren auch gut und gern Drei möglich) an diesem kalten Donnerstagabend beim Nachholspiel mit einer ganz schlechten Chancenverwertung verschenkt. Fortuna hatte insgesamt mehr vom Spiel, konnte aber selbst beste Chancen nicht verwerten.

  • Ostergruß und Trainingszeiten der E1-Junioren

    Die E1-Junioren wünschen allen ein frohes Osterfest.

    In den Osterferien findet für die E1-Junioren kein Training statt, so dass das nächste Training erst nach den Ferien am Montag, den 08.04.2013 um 16:00 Uhr auf dem Stern-Sportplatz stattfindet.

     

  • Frohes Osterfest

    WIR WÜNSCHEN ALLEN EIN FROHES OSTERFEST

  • Kleine individuelle Fehler machten den Unterschied

    Landesklasse:SV Siethen - Fortuna Babelsberg  3:2 (1:1)

    Rund 60 Zuschauer verfolgten bei Sonnenschein, aber eisigem Ostwind die Partie zweier Teams auf Augenhöhe, die sich in den ersten rund 20 Minuten weitestgehend neutralisierten, so dass die Zuschauer sich zwar an schönen Spielzügen erfreuen, aber nicht an aufregenden Torchancen erwärmen konnten. Dies änderte sich erst in der 23. Minute mit zwei "Aufregern" innerhalb einer Minute.

  • F2 - Termine

    Unsere (bisher bekannten) weiteren Termine:

    • 13.04.2013 F2 – FV Turbine 55 (Punktspiel)                  10:30 Uhr
    • 20.04.2013 Saarmund - F2 (Punktspiel)                         09:30 Uhr
    • 28.04.2013 RSV Teltow – F2 (Punktspiel)                       09:00 Uhr
    • 01.05.2013 1. Maiturnier SG Michendorf                          10:00 Uhr
    • 04.05.2013 F2 – SV 05 Rehbrücke (Punktspiel)             10:30 Uhr
    • 07.05.2013 FV Turbine 55 - F2 (Punktspiel)                     17:00 Uhr
    • 19.05.2013 Pfingstturnier SC Westend 1901                  10:00 Uhr                           
    • 25.03.2013 Spgm. Beelitz/Seddin – F2 (Punktspiel)      11:30 Uhr
    • 01.06.2013 F2 – Concordia Nowawes (Punktspiel)      10:30 Uhr
    • 08.06.2013 SV Wilhelmshorst – F2 (Punktspiel)            11:40 Uhr
    Liebe Grüße Melly
  • D2 - Glückwunsch zum Sieg und Trainingstermine

    Hallo alle zusammen

    Als erstes Herzlichen Glückwunsch zu dem tollen Spiel am Montag und den 3 Punkten!!! Laughing

    Es war toll mit anzusehen und ein wohlverdientes Zweistelliges Ergebnis!!! Ein Spielbericht folgt noch.

    Am Mittwoch muss leider unser Training ausfallen, da wohl ein Pokalspiel der E-Junioren während unserer Trainingszeit stattfinden soll. Das nächste Training ist am Sonntag, 24.3.2013 von 16.30 - 18.00 Uhr in der Turnhalle am Fortunaplatz. Draussen geht es dann am Montag, den 25.3.2013 weiter.

    Eine schöne Woche noch und ein tolles Wochenende

    Liebe Grüße, Silke

  • F-Junioren Ortsderby am Samstag

    Am Samstag traf unsere F1 auf den SV Babelsberg 03. Das es nicht einfach werden würde, stand bereits am Anfang fest. 03 hatte in der letzten Zeit spielerisch stark zugelegt und wir traten an diesem Tag ohne unseren Stürmer an. Trotz allen Umständen kämpften unsere Kleinen stark und gaben auf dem Platz alles. So verlief das Spiel auf beiden Seiten relativ ausgeglichen bis uns in der 8 Minute durch Vorlage von Prince und dem Treffer von Maximilian das 1:0 gelang. Eine Minute später folgte jedoch gleich der Konter von 03 in der 9. Minute zum 1:1. Mit diesem Stand ging es dann auch in die Halbzeitpause. In der zweiten Halbzeit verlief das Spiel genauso weiter wie am Anfang. Beide Seiten schenkten sich nichts, aber in der 23. Minute gelang 03 der Führungstreffer zum 1:2. Die weiteren 17 Minuten wurde weiter bitter gekämpft und auf beiden Seiten gab es etliche Torchancen die jedoch von keiner Mannschaft genutz wurden, und somit endete die Partie mit einem Sieg für 03.

    Fazit: Auf beiden Seiten hätte man mehr Tore sehen können und ein Unentschieden wäre nicht ausgeschlossen gewesen.

    Im Einsatz waren: Friedrich Berkowsky, Karl Bolle, Jeffrey Groth, Laura Hoffmann, Lennox Rahimic, Tim Panter, Prince Nweke, Mohamed Ouro-Gbele, Maximilian Rünger, Laurin Diener, Paul Utech

  • Spitzenspiel der Kreisliga erfolgreich bestritten

    Fortuna E1-Junioren – SG Geltow 4 : 2 (1:1)

    Im Spitzenspiel der Kreisliga empfingen die E1-Junioren von Fortuna am Samstag, den 16.03.2013 in einem vorgezogenen Spiel das Team vom Tabellenvierten SG Geltow. Nach spannenden 50 Minuten und einen von beiden Seiten intensiv geführten Spiel, hatten die Fortunen am Ende die Nase vorn und gewannen gegen stark spielende Geltower Gäste nicht unverdient mit 4:2. Bereits nach 3 Minuten ging man nach gelungener Kombination mit 1:0 in Führung, jedoch konnten die überlegene Spielweise nicht in weitere Tore umgemünzt werden. Zum Ende der 1.Halbzeit schlichen sich in das Defensivspiel der Fortuna-Kids bisher nicht gesehene Fehler ein. Eine davon nutzten die Gäste kurz vor dem Pausenpfiff zum Ausgleich. Nach der Halbzeitpause hatten die Fortunaspieler ihre beste Phase im Spiel. Ein Flankenlauf und die darauffolgende Eingabe nutzte man zur erneuten Führung. Nun hatte das Team eindeutig mehr vom Spiel, zeigte immer wieder gelungenen Kombinationen und hatte mehrere Chancen die Führung auszubauen. Leider wurden diese klaren Torchancen zu oft liegengelassen. So kam es, wenn man seine Chancen nicht nutzt, zum zweiten Gegentor. Eine abermalige Unachtsamkeit in der Defensive wurde durch die Geltower erneut zum Ausgleich genutzt. Doch nun zeigten die Fortunaspieler Moral, setzten abermals einen Angriff nach den anderen Richtung Geltower Tor und wurden mit dem 3:2 belohnt. Die letzten paar Minuten des Spiels glich einem offenen Schlagabtausch, in dem letztendlich Fortuna mit dem Treffer zum 4:2 den verdienten Endstand erzielte. Für Fortuna im Einsatz waren: Paul – Pascal, Ben, Maximilian, Felix, Lukas, Bobby, Alexander (2 Tore), Enno (2 Tore) und Maurice.

    In der der kommenden Woche findet das Training wie gehabt am Montag und Donnerstag statt. Am Wochenende bestreiten die E1-Junioren kein Spiel.
  • Heimspielniederlage der F2

    Fortuna F II – Babelsberg 74 F III 0:4 (0:1)

    Am Samstag hatten wir den Tabellenführer Babelsberg 74 III zu Gast. Die Platzverhältnisse waren, dank der vielen Helfer unter der Woche, top. An dieser Stelle ein „Danke“, da somit der Spielbetrieb aufrechterhalten wurde.

    In der ersten Hälfte sahen die Zuschauer eine recht ausgewogene Partie mit Chancen auf beiden Seiten. Unsere Fortunen hielten gut dagegen und versuchten durch ein gutes Aufbauspiel den Ball auch länger in ihren Reihen zu halten. Das glückliche Ende hatten allerdings die ´74er, die durch ein Missverständnis zwischen Torwart und Abwehrspieler, mit 0:1 in Führung gingen.

    - Halbzeit -

    In der zweiten Halbzeit erhöhten die Gäste den Druck und kamen unserem Tor immer näher. Nach einer Ecke verirrte sich der Ball auf den Kopf eines unserer Jedis, der den Ball unhaltbar ins eigene Tor zum 0:2 lenkte. Die Luft bei den Fortunen war fortan raus und es kamen kaum noch entlastende Angriffe. Beim 0:3 waren wir zu weit aufgerückt und der Gegner schob aus zentraler Position beinahe ungehindert ein. Nach missglücktem Abstoß unseres bis dahin gut spielenden Keepers, erhöhte ´74 sogar noch auf 0:4. Endstand. Kopf hoch Felix – weiter geht´s.

    Fazit: Ihr habt gut begonnen und ich hatte zwischenzeitlich das Gefühl, das hier sogar mehr drin wäre. Der Gegner war vor allem in der ersten Hälfte von euren schnellen Kombinationen überrascht. Mit etwas mehr Zielstrebigkeit vor des Gegners Tor, hätten wir auch in Führung gehen können. Trotz des klaren Ergebnisses seid ihr dennoch als Team wieder ein Stück enger zusammen gerückt. Auch die Integration zweier neuer Spieler klappte heuer schon recht gut.

    Für Fortuna spielten: Felix – Yunes, Tim, Domi, Flo, Unaiss, Daniel, Aness, Eric und Jerry Lee

  • Der FSV gedanklich schneller und gnadenlos effektiv

    Landesklasse : Fortuna Babelsberg - FSV Babelsberg 74  0:4 (0:3)

    Eine kleine Fußball-Lehrstunde war es schon, was der FSV Babelsberg 74 den rund 150 Zuschauern sowie den Fortuna-Spielern in Sachen Chancenverwertung und blindem Verständnis vorführte. Trotzdem war Fortuna nicht so deutlich unterlegen, wie es das nackte Ergebnis widerspiegelt, denn was sich zwischen den 16 Meterräumen abspielte, sah durchaus gefällig aus.
  • Gerechtes, aber trotzdem "unglückliches" 3:3

    Kreisliga: Fortuna Babelsberg II - TSV Perwenitz  3:3 (1:1)

    Beide Teams sind in der unteren Tabellenhälfte angesiedelt und wollten die 3 Punkte in einem sogenannten 6-Punktespiel und konnten für sich während des Spiels wechselseitig Druckphasen verbuchen, in denen sie dann letztendlich auch erfolgreich waren.

  • D2 - Montag Punktspiel

    Hallo alle zusammen

    Am Montag, 18.03.2013, findet unser Punktspiel gegen Concordia statt. Treffpunkt ist 16.45Uhr auf dem Fortunaplatz und alle Kinder sind eingeladen!

    Liebe Grüße

    Silke

  • Fortuna interner Test, "Dritte" gegen Ü35-Senioren 5:2

    Nachdem beide Teams fleißig Schnee geräumt hatten, wurde auf einem etwas verkürztem Großfeld (es lag in einer Ecke noch hart gefrorener Schnee) des Testspiel durchgeführt. Die "Dritte setze sich dabei mit 5:2 gegen die Ü35-Senioren durch.
  • WICHTIG!!! Terminverschiebungen bei der E1

    Das Punktspiel bei der Spielgemeinschaft Beelitz/Seddin vom 16.03.2013 muss aufgrund der Unbespielbarkeit des Platzes in Beelitz ausfallen. Als neuer Termin wird Donnerstag, der 25.04.2013 um 17:30 Uhr anvisiert.

    Das für den 23.03.2013 angesetzte Punktspiel gegen die SG Geltow wird auf Samstag, den 16.03.2013 um 09:00 Uhr vorgezogen. Treff für die Fortunaspieler ist um 08:00 Uhr auf dem Stern-Sportplatz.

  • Erste Saisonniederlage unserer F1

    Am Samstag, den 9.3. war es endlich wieder so weit, und die Rückrunde hatte begonnen, leider anders als Viele gedacht hatten, denn man unterlag der zweiten Mannschaft von FSV Babelsberg 74 mit 4:3. und so verloren wir das erste Spiel dieser Saison.

    Zum Spiel muss man sagen, das es zwei unterschiedliche Halbzeiten unserer F1 gab. Im ersten Durchgang gerieten wir schnell mit 4:0 ins Hintertreffen. Ungewöhnlich viele Fehlpässe und verlorene Zweikämpfe, machten den Gegner stark. Und so ging auch die Führung für 74 in Ordnung. Positiv für uns war noch der Anschlusstreffer, durch Kenley, kurz vor dem Pausenpfiff.

    Als Trainer wollten Frank und ich das Spiel noch nicht abschenken, und so motivierten wir unsere Mannschaft nochmal und forderten vollen Einsatz für die zweite Hälfte. Und so gingen die Kids auch wieder ins Spiel. Auf einmal gewann man auch wieder die Zweikämpfe. Und kam nach und nach so ins Spiel zurück. Von 74 war nichts mehr zu sehen, den es spielte nur Fortuna. Es sollte aber noch bis zur 37´ min. dauern, bis Kenley mit seinem zweiten Treffer auf 4:2 verkürzte. Kurz nach Wiederanpfiff traf Prince zum 4:3 und es wurde zum Ende nochmal richtig spannend. Doch das letzte Tor wollte nicht mehr fallen.

    Fazit: Das Spiel muss schnell abgehackt werden. Und für das nächste Spiel gilt, von der ersten Minute an, vollen Einsatz zeigen. Ein Dankeschön noch an Max, der den kranken Friedrich im Tor vertrat.

    Mit dabei: Maximilian Rünger, Karl Bolle, Tim Panter, Prince Nweke, Lennox Rahimiz, Mohamed Ouro-Gebele, Laurin Diener, Kenley Wojahn, Kilian Lehniger und Laura Hoffmann

  • Schützenfest auf dem Stern-Sportplatz

    Fortuna E1-Junioren – Teltower FV 1913 III 14 : 1 (6:0)

    Am Samstag, den 09.03.2013 war der Tabellenletzte der Kreisliga, die Mannschaft vom Teltower FV 1913 III zu Gast bei den E1-Junioren von Fortuna Babelsberg. Mit dem für die Liga Rekordergebnis von 14:1 gingen die Fortunen letztendlich als Sieger vom Platz. Zu Beginn des Spiels sah es gar nicht nach einem so klaren Endergebnis aus. Der hochgewachsene Kapitän der Teltower Gäste setzte sich des Öfteren gegen die Fortunaspieler durch und kam zu einigen Torchancen, die jedoch von Fortuna-Torwart Paul allesamt gehalten wurden. Mit zwei schnellen Toren und den nun immer mehr gewonnenen Zweikämpfen der Fortuna-Kids hatte man den Gegner „den Zahn gezogen“ und es ging für das Team in Richtung „Klarer Erfolg“. Zur Halbzeitpause führte man bereits mit 6:0. Dass auch in der 2.Halbzeit nicht nachgelassen wurde, sprich für die weiter gewachsene Stärke des Teams. Mit immer wieder gelungenen Spielzügen erzielte man noch einmal 8 Treffer. Für Fortuna waren im Einsatz: Paul – Nico, Maximilian, Felix, Lukas (2 Tore), Bobby (2 Tore), Enno (4 Tore), Alexander (6 Tore) und Pascal.

    In der kommenden Woche wird wie immer Montag und Donnerstag auf dem Stern-Sportplatz trainiert. Zum nächsten Punktspiel reisen wir am Samstag, den 16.03.2013 zur Mannschaft der Spielgemeinschaft Beelitz/Seddin. Das Spiel beginnt um 13:00 Uhr in Beelitz, Treff für die Fortunaspieler ist um 11:30 Uhr auf dem Stern-Sportplatz.

     
  • F-2 Training, Dienstag Halle, Freitag draußen

    Hallo Ihr Lieben,

    am Dienstag trainiert die gesamte Mannschaft in der Halle Gagarinstraße. Ihr könnt gern früher da sein!

    Am Freitag geht es dann für die gesamte Mannschaft raus auf den Platz.

    Liebe Grüße

    Melanie

  • F2 verliert bei der PSU I

    F-Junioren: PSU I - Fortuna II 4:0 (3:0)

    In unserem ersten Punktspiel im neuen Jahr trafen wir am Samstag auf die erste Mannschaft der PSU. Nach zuletzt gut gespielten Hallenturnieren waren wir guter Dinge. In den ersten Minuten war es eine recht ausgeglichene Partie, doch mit zunehmender Spieldauer kam die Heimmannschaft besser ins Spiel und ging per Fernschuss mit 1:0 in Führung. Das 2:0 gelang der PSU nach schöner Kombination durch unsere Abwehrreihe. Unsere Fortunen spielten dennoch gut mit und hatten ihre Chancen zum Anschlusstreffer. Quasi mit dem Halbzeitpfiff kam es dann noch dicker. Nach einer Ecke bekamen wir den Ball nicht entscheidend genug aus dem Strafraum. Domi, unser Torwart, lag am Boden. Ein Spieler des Gegners behinderte ihn stark, so dass er keine Chance mehr hatte das 3:0 zu verhindern.

    Pause

    Trotz aufmunternden Worten und einigen Umstellungen fanden wir nur schwer zu unserem Spiel. Nach missglückten Abschlag, der direkt vor die Füße des Angreifers gespielt wurde, stand es 4:0. In den letzten 15 Minuten gelang es den Fortunen sich zu befreien. Mehrere Ecken und gutes Passspiel über die Außen ergaben einige gute Chancen, die heuer leider nicht zum Erfolg führten. Endstand 4:0.

    Fazit: Das deutliche Ergebnis täuscht ein wenig und lässt Eure doch recht guten Kombinationen, vor allem in der Offensivbewegung, blass erscheinen. Dem ist aber nicht so! Wir, das Trainerteam und die mitgereisten Eltern, sahen zum Teil schönen schnellen Angriffsfußball, der heute leider nicht belohnt wurde.

    Für Fortuna spielten: Domi, Felix – Tim, Flo, Daniel, Unaiss, Aness, Noel, Lewin und Jerry Lee

  • Punktspiel E3 gegen SV Rehbrücke II

    5:1 verdienter Sieg!

    Am Samstag konnte unsere Mannschaft mal wieder seit langem zeigen, wozu sie fähig ist, nicht zuletzt auch deshalb, weil sich diesmal der Trainer auf seine eigentliche Aufgabe konzentrieren konnte, statt wie letzte Woche nach langer Wartezeit selbst als Schiedsrichter aufzutreten, so dass wir gegen FV Turbine eine unnötige Niederlage hinnehmen mussten . Ein großes Dankeschön an die zwei Spieler der E2 Benjamin und Marco. Ohne euch hätten wir das gestrige Spiel absagen müssen, da wir dann nur 7 Kinder gewesen wären aufgrund der Unterbesetzung unserer Mannschaft und einem krankheitsbedingten Ausfall. Ein Kompliment an alle Kinder, denn die 2 Spieler der E2 haben sich von Anfang an gut in unsere Mannschaft integriert und die Kinder der E3 haben die beiden anderen Spieler sofort als gleichwertige Spieler ihrer Mannschaft mit einbezogen, so dass ein super Zusammenspiel aller Kinder möglich war. Es kamen schöne Pässe an, alle Kinder haben im Sinne der Mannschaft hart gekämpft und füreinander gearbeitet, so dass mehrere Kinder ein Tor schießen  konnten, welche bei uns sowieso nur für die ganze Mannschaft gilt und nicht nur für den einzelnen Spieler. Viele Angriffe des Gegners mussten durch enormen Einsatz abgewehrt werden und einige Glanzparaden sorgten dann insgesamt für das tolle Ergebnis. Wir hoffen auch weiterhin auf die Aushilfe der zwei Spieler oder anderer bei dem derzeitigen Besetzungsproblem unserer Mannschaft. Durch den großen Einsatz aller Kinder und das gegenseitige Helfen und Kämpfen füreinander konnten wir endlich mal wieder einen Erfolg erzielen, den die Kinder auch mal wieder brauchten und sich somit das Lob der Trainer, der leider diesmal wenigen Eltern und des Jugendleiters wohlverdienten. Die nächsten Spiele werden wieder harte Arbeit für uns sein, so dass wir den kurzen Moment erst mal genießen um dann weiterhin hart zu arbeiten, alle zusammen. Vielen Dank.

    Euer Trainerteam

  • Training

    Ab Mittwoch findet ab sofort wieder Training auf dem Kunstrasenplatz statt.

    Gruß, Frank

  • Dank an die B-1 für Schneeräumversuch

    Der Vorstand bedankt sich bei allen Sportfreunden der B1-Junioren ganz herzlich für ihren Einsatz und Willen, denn Platz unbedingt räumen zu wollen. Aber trotz Eures fleißigen Schneeschiebens kamt ihr zum wiederholten Male um den Lohn der Arbeit, da auch das Spiel am 10.03.2013 auf Grund des am Sonntagvormittag erneut einsetzenden Schneefalls letztendlich abgesagt werden musste.
  • Fortuna mit Gastgeschenken beim 5:3

    Potsdamer Kickers 94 - Fortuna Babelsberg 5:3 (3:1)

    Trotz der urlaubs- und krankheitsbedingten Umstellungen in der Abwehr (Oschmann, Geißler u.s.w.) lief Fortuna mit breiter Brust auf und es begann hervorragend, denn bereits in der 5.Minute erzielte Philipp Kubitza mit einem schönen Freistoß aus halblinks die 0:1 Führung. Zuvor war der durchlaufende Tony Zimmermann gefoult worden.

  • SLU gegen Lok Potsdam 1 zu 10 verloren.

    Street Likes United hat am Montagabend mit 10 zu 1 gegen Lok Potsdam verloren.
    Die Spieler von SLU müssen aus Ihren Fehlern lernen, um sich in zukünftigen Spielen verbessern zu können. 
    Gesteigert hat sich die Mannschaft bisher definitiv und ein Fortschritt ist klar zu erkennen!
    Am 25.03.2013 hat SLU nochmal die Chance Lok Potsdam zu zeigen dass sie aus ihren Fehlern gelernt hat.
  • D2 - Punktspiel/Hallentraining

    Hallo alle zusammen

    Am Samstag, den 9.3.2013, haben wir unser erstes Punktspiel in diesem Jahr bei Potsdamer Sportunion 04.

    Alle die am Mittwoch zum Spiel eingeladen wurden, treffen sich pünktlich um 9.30Uhr am Fortunaplatz.

    Am Sonntag findet von 16.30 - 18.00Uhr Hallentraining in der Sporthalle am Fortunaplatz statt.

    Liebe Grüße

    Silke

  • Testspiel gegen FV Wannsee gewonnen

    Fortuna E1-Junioren – FV Wannsee  2 :1 (1:1)

    Zu einem freundschaftlichen Vergleich trafen sich die E1-Junioren von Fortuna Babelsberg und FV Wannsee am Dienstag, den 05.03.2013 auf dem Stern-Sportplatz. Nach spannenden und ausgeglichenen Spiel gingen die Fortuna-Kids glücklich mit 2:1 gegen den in ihrer Landesklassen-Staffel Zweitplazierten als Sieger vom Platz. Für Fortuna waren im Einsatz: Alexander – Nico, Maximilian (1 Tor), Pascal, Felix, Lukas, Bobby (1 Tor), Ben, Nicolas, Anton und Enno.

    Das nächste Punktspiel findet amSamstag, den 09.03.2013 um 10:30 Uhr auf dem Stern-Sportplatz statt. Teltower FV 1913 III heißt der Gegner und Treff für die Fortunaspieler ist um 09:30 Uhr. 

  • F2 Hallenturnier beim FC Brandenburg 03

    An diesem Sonntag bestiegen wir zum vorerst letzten Mal in dieser Saison unsere Jedi-Shuttles und flogen im Formationsflug zum Hallenturnier des FC Brandenburg 03 in Berlin.

    Aufgrund zahlreicher Krankheitsfälle erhielten wir Unterstützung von Tim und Kalle und so spielte heute eine Mannschaft, die so noch nicht zusammengespielt hatte. Im ersten Spiel gegen MSV Normania 08 zeigten unsere Jungs eine gute Leistung und knüpften trotz der vielen Ausfälle beinahe nahtlos an das letzte Turnier an. Zweikampfstark und durch die hohe Laufbereitschaft erspielten wir uns gute Torchancen. Jerry nutzte schließlich eine davon und schob zielsicher zum 1:0 Endstand ein. Im zweiten Spiel gegen den Berliner Athletik Klub 07 sahen die Zuschauer das bis dahin spannendste Spiel an diesem Tage. Hüben wie drüben roch es nach Tor, doch der Ball hatte etwas anderes im Sinn und so blieb es schlussendlich beim 0:0. Gegen die SpVgg Tiergarten 58 lief es wieder besser. Die Fortunen übernahmen das Steuer und spielten munter auf. Nur das Tor wollte einfach nicht fallen. Die Spannung stieg und kurz vor Schluss traf Jerry zum mehr als verdienten 1:0 Siegtreffer.

    Hui – sollte hier heute etwa der Platz an der Sonne drin sein?

    In der vorletzten Partie ging es nun gegen den Gastgeber. Abermals spielten unsere Jedis groß auf und durch ein Tor von Jerry hieß es am Ende 1:0 für Fortuna. Auf Platz 1 liegend ging es in das letzte Spiel. Ein Sieg bzw. ein Unentschieden hätte uns zum Turniersieg gereicht, doch 120 Sekunden vor Ende gelang dem FV Blau-Weiß Spandau 1903 per Kunstschuss (knapp unter die Latte) das 0:1. Fortuna kam nochmal, doch der Schlusspfiff begrub jegliche Hoffnung und der Sieger stand fest. Hängende Köpfe und die ein oder andere Träne begleiteten die Jungs auf den Weg in die Katakomben.

    3 Siege, 1 Unentschieden und 1 Niederlage

    Fazit: Hätte heute Morgen uns einer den 3. Platz vorausgesagt, hätten wir wohl sofort unterschrieben. Am Ende muss man jedoch sagen, dass der 1. Platz heuer verloren wurde. Das schmerzt natürlich, aber davon solltet ihr Euch nicht beirren lassen. Ihr habt gut gekämpft und Fortuna gut vertreten. Weiter so junge Jedis, ich bin stolz auf Euch.

    Für Fortuna spielten: Tim Panter - Unaiss, Kalle, Flo, Daniel, Tim und Jerry (3)

    alt

  • D2 - Gute Leistung im Trainingslager

    An alle Teilnehmer des Trainingslager in Kienbaum

    Wir wollten uns nochmal recht herzlich für euern Einsatz im Trainingslager bedanken! Ihr habt alle super mitgemacht, auch wenn die Tage sehr intensiv und anstrengend waren. Ihr konntet alle eure Leistungen stetig verbessern und wir hatten viel Spaß mit euch.

    Besonderen Dank auch an Elbi, Frank und Falko, die unsere Mannschaft dort toll unterstützt haben und die Kinder immer wieder zu Höchstleistungen brachten.

    Vielen Dank, Euer Trainerteam

  • Ein 3:3 war möglich

    SG Saarmund - Fortuna Babelsberg II  3:2

    Da es vor dieser Partie personell gut bei der "Zweiten" aussah, war auch die Stimmung entsprechend. Was dann aber während der ersten halben Stunde geboten wurde, entsprach diesem Optimismus nicht.

  • Auch die "Dritte" mit einem 4:1 Sieg

    SG Schenkenhorst 1912 - Fortuna Babelsberg III  1:4 (1:0)

    Die Mannschaft konnte an die gute Leistung gegen Lok Potsdam anknüpfen, obwohl in der 7.Minute Schenkenhorst mit 1:0 in Führung ging.

  • "Erste" auch auswärts auf Siegeskurs

    Grün-Weiß Union Bestensee - Fortuna Babelsberg 1:4 (0:0)

    Trainer Mathias Mros hatte im Sommer 2012, als er die Mannschaft übernahm, den Vereinsverantwortlichen angekündigt, es werde wohl bis in den Spätherbst dauern, ehe alle Spieler das Spielsystem verinnerlicht hätten.

  • Mit Heimsieg gute Tabellenposition gefestigt

    Fortuna E1-Junioren – SG Michendorf  3 : 1 (2:1)

    Bei schönsten äußeren Bedingungen, endlich zeigte die Sonne ihr strahlendes Lächeln wieder,  empfingen die E1-Junioren am Samstag, den 02.03.2013 den bis dato Tabellen-Fünften der Liga, die Mannschaft von der SG Michendorf. Nach großem Kampf gewannen die Fortunen ihr Spiel verdient mit 3:1. Nach anfänglichen Schwierigkeiten, ein Abstimmungsproblem in der Defensive ermöglichte den Gästen die 1:0-Führung, belagerten die Fortunen das Michendorfer Tor und starteten einen Angriff nach den anderen. Einziges Manko zu dieser Zeit war die fehlende Chancenverwertung, denn nur Ben und Bobby trafen ins Tor und brachten damit die 2:1-Pausenführung. Auch in der zweiten Halbzeit das gleiche Bild. Viele Angriffe und viele Torchancen für die Fortuna-Kids waren zu sehen. Obwohl das 3.1 durch Lukas etwas glücklich fiel, war es der verdiente Lohn für ein couragiertes Spiel. Mit zunehmender Spielzeit verflachte nun das Spiel, beide Teams zollten dem hohen Tempo Tribut und die Chancen wurden auch weniger. Für Fortuna waren im Einsatz: Paul – Nico, Maximilian, Felix, Lukas (1 Tor), Bobby (1 Tor), Ben (1 Tor), Enno, Alexander, Anton und Pascal.

    Das Programm der kommenden Woche: Es wird wie immer Montag und Donnerstag trainiert. Am Dienstag, den 05.02.2013 bestreitet das Team ein Testspiel gegen FV Wannsee. Anpfiff ist um 17:30 Uhr, die Fortunaspieler treffen sich um 16:30 Uhr auf dem Stern-Sportplatz. Teltower FV 1913 III heißt der nächste Punktspielgegner der Fortunen. Das Spiel findet am Samstag, den 09.03.2013 um 10:30 Uhr ebenfalls auf dem Stern-Sportplatz statt. Treff für die Fortunaspieler ist um 09:30 Uhr.

  • G2 beim RSV Eintracht Teltow

    Am 2.3. fuhr die G2 zu ihrem letzten Hallenturnier in dieser Saison nach Stahnsdorf, zum RSV Eintracht.

    Unsere Gegner waren diesmal der FV Wannsee, SV Falkensee/ Finkenkrug, Hertha 03 Zehlendorf und 3 Vertretungen vom RSV Eintracht. Leider musste der Seeburger SV wegen Krankheiten absagen, so dass keine Gruppenspiele veranstaltet wurden, sondern jeder gegen jeden spielte. Es sollte also ein langes Turnier werden.

    Im erstem Spiel gegen RSV 1 bestimmten wir von Anfang an das Geschehen und siegten durch 3 Tore von Theo verdient mit 3:0. Gegen den FV Wannsee konnten wir genauso spielbestimmend auftreten, wir hatten riesige Chancen, der FVW kam nicht ein Mal vor unser Tor...doch wie so oft wurden die Chancen leichtfertig vertan, so dass es am Ende torlos blieb.

    Gegen die 2te Vertretung vom RSV fast das gleiche Bild. Spielbestimmend, viele Torchancen- doch diesmal war es Janne der 2 mal für uns traf und wir als 2:0 Sieger das Spielfeld verlassen konnten.

    Gegen die spielstärkste Vertretung des RSV ( RSV 3) gab es dann die einzigste Niederlage dieses Turniers. Unsere Zwerge konnten an die bisher gezeigten Leistungen nicht anknüpfen und verloren verdient mit 0:2. Eventuell war da schon Müdigkeit im Spiel, die KInder wirkten nicht mehr so frisch.

    Das sollte sich im Spiel gegen Falkensee/ Finkenkrug nicht fortsetzen, in einem umkämpften Spiel , mit vielen Chancen auf beiden Seiten, gelang Theo der 1:0 Siegtreffer.

    Jetzt sollte es zu einem " Endspiel" um den Turniersieg kommen. Die Kinder von der kleinen Hertha hatten in den vorhergegangenen Spielen schon 16 Tore erzielen können.......Angst machte sich bei unseren Helden aber nicht breit. Der Sieger in dieser Partie wäre der Turniersieger geworden. Aufgrund dieses Umstandes entwickelte sich ein umkämpftes Spiel mit leichtem Übergewicht für die Fortuna. Es gelang aber( wie so oft) nicht ,dass entscheidene Tor zu erzielen. Wir trennten uns unentschieden und der SV Falkensee/ Finkenkrug ging als lachender, aber auch verdienter, Turniersieger an diesem Tag nach Hause.

    Wir erreichten an diesem Tag einen sehr guten 3ten Platz, ein schöner Abschluss einer erfolgreichen Hallensaison.

    Ein Dankeschön an den RSV für die Einladung für dieses super organisierte, in einer sehr angenehmen Atmosphäre stattfindenen,Turnier !

    Für Fortuna spielten: Arwid, Kevin, Andre, Eric, Ngdecamp, Marcus, Janne (2), Theo (4), Nick

    Ein grosses Danke auch an die mitgereisten Eltern/ Oma  für die tolle Unterstützung unserer kleinen Kicker während der gesamten Hallensaison. Vom Pflaster, Eisbeutel bis hin zu Snacks und Gummibärchen sowie Trosteinheiten war immer alles dabei was unseren Knirpsen den Aufenthalt in den Hallen noch angenehmer machte.

    Bis zum nächsten Mal,

    Frank

    Ab Mittwoch, 6.3., findet das Training wieder 2x wöchentlich auf dem Kunstrasenplatz statt. Freitag's bitte auch Hallentrainingssachen mitbringen, es wird nach Witterung entschieden wo wir trainieren werden.

  • "Erste" auch auswärts auf Siegeskurs

    SV Grün-Weiß Union Bestensee - Fortuna Babelsberg  1:4

    Spielbericht folgt

  • Vorschau zum Spiel der "Ersten" in Bestensee

    Union Bestensee gegen Fortuna Babelsberg
    Für die Fortunen wird es in Bestensee darauf ankommen , die ansteigende Formkurve zu bestätigen. Die Mannschaft von Trainer Mathias Mros ist seit nunmehr sechs Pflichtspielen unbesiegt.

Wer ist online

Aktuell sind 79 Gäste und keine Mitglieder online

Unsere Partner