C2-Junioren

C2 knapp den Einzug in die Endrunde der HBE verpasst

Am 2. Advent stand die Vorrunde der HBE für unsere C2-Junioren an. Das Teilnehmerfeld gestaltete sich wie folgt:

RSV Eintracht II aus der Landesklasse, FV Turbine 55 I aus der Havellandliga und aus der Kreisklasse Concordia Nowawes I, SG Saarmund I und unsere C2-Junioren. Der erste Platz würde sich für die Endrunde im Januar qualifizieren.

Im ersten Spiel hatten wir es mit Concordia Nowawes I zu tun, welche bereits ein Spiel hinter sich hatten und somit auf die Halle eingestellt waren. Wir hatten Mühe in die Partie zu kommen und auch sonst war kein schönes Spiel von uns zu sehen. Bis kurz vor Schluss konnten wir zumindest ein Unentschieden halten, jedoch eine Unachtsamkeit führte zur Eröffnungsniederlage. Die Befürchtung, dass diese Gruppe es in sich hat, sollte sich anscheinend bestätigen, denn die nachfolgenden Gegner überzeugten in ihren ersten Spielen.

Nach ein paar aufbauenden Worten waren wir im nächsten Spiel gegen die SG Saarmund dann endlich in der Halle angekommen. Unsere Jungs kämpften und konnten mit einem 3:2 die ersten 3 Punkte einfahren.

Im dritten Spiel erwarteten wir den Kreisligisten FV Turbine 55, welche bereits den Landesklassenkandidaten erfolgreich besiegen konnten. Wir knüpften an die Leistung aus dem vorherigen Spiel an. Der Einsatz und Wille wurde belohnt und wir konnten mit 1:0 in Führung gehen und bis Abpfiff auch halten.

Nun machte sich auf den Rängen das große Rechnen breit. Vor dem letzten Spiel sah die Konstellation wie folgt aus: RSV Eintracht 7 Punkte, FV Turbine 7 Punkte und Fortuna 6 Punkte. Mit einem Sieg wären unsere C2-Junioren in der Endrunde. Man merkte den Jungs an, dass sie genau da auch hinwollten. Mit dem RSV Eintracht wartete dann auch der schwerste Gegner auf uns. Der RSV machte sofort Druck. In dieser Phase hielt Felix im Tor bärenstark. Dieser Rückhalt ermutigte, uns aus der Umklammerung zu befreien und ebenfalls nach vorn zu arbeiten. 2 Minuten vor Ende hatte unser Aaron die Führung auf dem Fuß, aber der RSV Keeper konnte das reflexartig verhindern. Die Sensation wäre perfekt gewesen. Die Spannung war kaum zum Aushalten. Es waren noch 45 Sekunden auf der Uhr, als der RSV einen Freistoß in aussichtsreicher Position erhielt. Zu unserem Leidwesen zappelte der Ball in unserem Netz und die Fans des RSV konnten in ihrer eigenen Halle jubeln. Nach Wiederanpfiff war die Partie dann aber aus. Beide Mannschaften wurden mit einem großen Applaus von ihren Fans und Eltern in Empfang genommen.

Jungs, ihr braucht absolut nicht traurig sein. Ihr habt euch mehr als gut verkauft. Da werden wir einfach ansetzen.

Abschlusstabelle

  Mannschaft Torv. Punkte
1 RSV Eintracht II 8:1 10
2 FV Turbine 55 I 6:2 7
3 Fortuna Babelsberg II 5:5 6
4 Concordia Nowawes I 3:10 4
5 SG Saarmund I 3:7 1

Im Dezember werden wir noch unser eigenes Hallenturnier in der Heinrich-Mann-Allee durchführen. Im Januar stehen noch 3 Hallenturniere auf dem Plan, ehe es im Februar mit einigen Testspielen wieder auf den Rasen geht. Das erste Pflichtspiel bestreiten wir am 25.02.2017 auswärts bei der SpG Caputh/Ferch.

Das Trainerteam wünscht euch noch eine schöne Adventszeit.