C2-Junioren

Jahrgang: 2003

Training: Montag und Donnerstag 17:30-19:00 Uhr

Trainer: Michael Lutzmann

Co-Trainer: Sven Erdmann, Rene Uecker

C2 beim Neujahrsturnier erfolgreich

Am Sonntag, 8. Januar 2017 folgten wir der Einladung der SpG Ludwigsfelde/Siethen/Trebbin zum Neujahrcup 2017.

Weiterlesen: C2 beim Neujahrsturnier erfolgreich

C2 Jahresabschlussturnier

Um den Weihnachtsspeck ein wenig abzuarbeiten veranstalteten die C2-Junioren zwischen Weihnachten und Silvester ein Jahresabschlussturnier in der Heinrich-Mann-Allee.

C2 Heimturnier

Insgesamt traten 10 Teams in 2 Gruppen an.

Gruppe A: Teltower FV C2, Babelsberg 03 U14, SV Pfefferwerk C2, SC Charlottenburg U14, SC Minerva C2

Gruppe B: FV Turbine 55 C1, NFC Rot Weiß Berlin C2, Concordia Nowawes C2, Hertha 03 U14 III, Fortuna Babelsberg C2

Nach 3 Siegen gegen Concordia Nowawes, NFC Rot Weiß und Hertha 03 standen wir schon vor dem letzten Gruppenspiel gegen Turbine 55 im Halbfinale. Im Halbfinale trafen wir auf die Kiezkicker von Babelsberg 03. Nach einer 0:3 Niederlage blieb uns nur das Spiel um Platz 3 gegen SV Pfefferwerk. Nach einem langen Turniertag war dann leider die Luft raus. Wir wirkten unkonzentriert und konnten das Turnier nicht auf einem Podiumsplatz abschließen. Der Turniersieger wurde im 10 Meterschiessen zwischen der U14 von Babelsberg 03 und der C1 von FV Turbine Potsdam ermittelt.

Die Platzierungen im Überblick.

  1. FV Turbine Potsdam C1
  2. Babelsberg 03 U14
  3. SV Pfefferwerk C2
  4. Fortuna Babelsberg C2
  5. NFC Rot Weiß Berlin C2
  6. SC Charlottenburg U14
  7. Concordia Nowawes C2
  8. Teltower FV C2
  9. Hertha 03 U14 III
  10. SC Minerva C2

Das Trainerteam bedankt sich allen Eltern und Steffi für die Organisation und Durchführung unseres Jahresabschlussturniers. Die Stimmung war grandios und ich hoffe wir werden den ein oder anderen Gegner im nächsten Jahr wieder begrüßen können.

Für Fortuna spielten: Paul – Max, Lenny, Stephan, Allan, Jakob, Aaron, Gregor, Daniel, Leon

C2 knapp den Einzug in die Endrunde der HBE verpasst

Am 2. Advent stand die Vorrunde der HBE für unsere C2-Junioren an. Das Teilnehmerfeld gestaltete sich wie folgt:

RSV Eintracht II aus der Landesklasse, FV Turbine 55 I aus der Havellandliga und aus der Kreisklasse Concordia Nowawes I, SG Saarmund I und unsere C2-Junioren. Der erste Platz würde sich für die Endrunde im Januar qualifizieren.

Im ersten Spiel hatten wir es mit Concordia Nowawes I zu tun, welche bereits ein Spiel hinter sich hatten und somit auf die Halle eingestellt waren. Wir hatten Mühe in die Partie zu kommen und auch sonst war kein schönes Spiel von uns zu sehen. Bis kurz vor Schluss konnten wir zumindest ein Unentschieden halten, jedoch eine Unachtsamkeit führte zur Eröffnungsniederlage. Die Befürchtung, dass diese Gruppe es in sich hat, sollte sich anscheinend bestätigen, denn die nachfolgenden Gegner überzeugten in ihren ersten Spielen.

Nach ein paar aufbauenden Worten waren wir im nächsten Spiel gegen die SG Saarmund dann endlich in der Halle angekommen. Unsere Jungs kämpften und konnten mit einem 3:2 die ersten 3 Punkte einfahren.

Im dritten Spiel erwarteten wir den Kreisligisten FV Turbine 55, welche bereits den Landesklassenkandidaten erfolgreich besiegen konnten. Wir knüpften an die Leistung aus dem vorherigen Spiel an. Der Einsatz und Wille wurde belohnt und wir konnten mit 1:0 in Führung gehen und bis Abpfiff auch halten.

Nun machte sich auf den Rängen das große Rechnen breit. Vor dem letzten Spiel sah die Konstellation wie folgt aus: RSV Eintracht 7 Punkte, FV Turbine 7 Punkte und Fortuna 6 Punkte. Mit einem Sieg wären unsere C2-Junioren in der Endrunde. Man merkte den Jungs an, dass sie genau da auch hinwollten. Mit dem RSV Eintracht wartete dann auch der schwerste Gegner auf uns. Der RSV machte sofort Druck. In dieser Phase hielt Felix im Tor bärenstark. Dieser Rückhalt ermutigte, uns aus der Umklammerung zu befreien und ebenfalls nach vorn zu arbeiten. 2 Minuten vor Ende hatte unser Aaron die Führung auf dem Fuß, aber der RSV Keeper konnte das reflexartig verhindern. Die Sensation wäre perfekt gewesen. Die Spannung war kaum zum Aushalten. Es waren noch 45 Sekunden auf der Uhr, als der RSV einen Freistoß in aussichtsreicher Position erhielt. Zu unserem Leidwesen zappelte der Ball in unserem Netz und die Fans des RSV konnten in ihrer eigenen Halle jubeln. Nach Wiederanpfiff war die Partie dann aber aus. Beide Mannschaften wurden mit einem großen Applaus von ihren Fans und Eltern in Empfang genommen.

Jungs, ihr braucht absolut nicht traurig sein. Ihr habt euch mehr als gut verkauft. Da werden wir einfach ansetzen.

Abschlusstabelle

  Mannschaft Torv. Punkte
1 RSV Eintracht II 8:1 10
2 FV Turbine 55 I 6:2 7
3 Fortuna Babelsberg II 5:5 6
4 Concordia Nowawes I 3:10 4
5 SG Saarmund I 3:7 1

Im Dezember werden wir noch unser eigenes Hallenturnier in der Heinrich-Mann-Allee durchführen. Im Januar stehen noch 3 Hallenturniere auf dem Plan, ehe es im Februar mit einigen Testspielen wieder auf den Rasen geht. Das erste Pflichtspiel bestreiten wir am 25.02.2017 auswärts bei der SpG Caputh/Ferch.

Das Trainerteam wünscht euch noch eine schöne Adventszeit.

C2 Pokal- und Testspiel

C2 Pokal 2

Am Sonntag, 30.11.2016 führte uns die 2. Runde im Kreispokal nach Elstal. Dort wartete der ESV Lok I auf unsere C2 Junioren.

Noch ungeschlagen in der Liga, reisten wir frohen Mutes an und mussten vor Ort schnell feststellen, dass der Rasenplatz verdammt groß erschien und die nicht jeder Spieler die richtige Schuhwahl getroffen hatte.

C2 Pokal 1

Es entwickelte sich eine spannende Partie, in der wir die ersten 10 Minuten das tonangebende Team waren. In dieser Drangphase lagen wir jedoch durch eine Unachtsamkeit zurück. Unbeeindruckt davon versuchten wir weiter das Spiel offen zu gestalten und konnten durch Allan in der 18. Minute ausgleichen. Leider erwies sich die Schuhwahl einiger Spieler als Nachteil, sodass wir bis zur Halbzeit 2 weitere Gegentreffer hinnehmen mussten. So ging es mit einem 1:3 in die Pause.

C2 Pokal 5

Die zweite Halbzeit entwickelte sich recht ausgeglichen, ohne nennenswerte Torchancen auf beiden Seiten. Wir standen hinten sicher und versuchten uns Möglichkeiten über schnelle Vorstöße zu verschaffen. 10 Minuten vor Abpfiff waren wir so erfolgreich und erzielten den Anschlusstreffer zum 2:3 und es war noch Zeit zum Ausgleich. Auf Zuruf des Gegners entschied die Unparteiische jedoch plötzlich auf Abseits und gab das Tor nun doch nicht. Sehr ärgerlich. Es kam jedoch noch dicker, als in der 70. Minute ein fragwürdiger Strafstoß gegen uns gepfiffen wurde. Dieser wurde von Elstal sicher zum 1:4 Endstand verwandelt.

Schade Jungs, zum Teil haben wir uns heute selbst um den Erfolg gebracht. Spielerisch konntet ihr nämlich mithalten. Nichtsdestotrotz stimmt eure Einstellung bei den Spielen und darauf werden wir aufbauen.

Für Fortuna spielten: Benni – Leon, Tudor, Leonard, Felix, Bjarne, Allan, Stephan, Aaron, Lenny, Louis, Daniel, Oskar, Jakob, Kalle

C2 Pokal 3

C2 Pokal 4

C2 Pokal 8

C2 Pokal 7

C2 Pokal 6

 

Unser spielfreies Wochenende nutzten wir für ein Testspiel gegen Hertha 03 VI. Zu Beginn dieser Saison testeten wir schon einmal gegeneinander. Damals entschied die Hertha die Partie mit 2:1 für sich. Am 06.11.2016 folgte dann ein erneutes Aufeinandertreffen auf der beeindruckenden Sportanlage an der Onkel-Tom-Str. in Berlin.

Nach zögerlichen Beginn konnten wir dieses Mal zeigen, dass wir Einiges dazu gelernt haben. Nach 2 Halbzeiten hieß der Endstand 7:3 für unsere Fortunen. Gut gemacht Jungs. Diesen Schwung müssen wir mitnehmen für unser nächstes Ligaspiel gegen den Tabellenvierten Spg. Treuenbrietzen/Bardenitz.

C2 Test H03 1

C2 Test H03 2

C2 erfolgreich am dritten und vierten Spieltag

Unser drittes Ligaspiel bestritten wir gegen die erste Vertretung vom SV 05 Rehbrücke. Mit dem Anpfiff konnte Stephan uns schon mit 1:0 in Führung bringen. 3 Minuten später folgte jedoch der Ausgleich. Nach den guten Ergebnissen der letzten Wochen sollte es heute eine enge Partie werden? Bis zur 20. Minute wog das Spiel auch gut hin und her. Danach nahm Fortuna das Heft in die Hand und konnte noch bis zur Halbzeit auf 4:1 erhöhen. In der zweiten Halbzeit gaben wir das Helft dann nicht mehr aus der Hand und so stellten die 4 weiteren Torschützen das Endergebnis von 8:1 her. 

C2 Rehbrücke 1

C2 Rehbrücke 2

 

Der vierte Spieltag sollte uns das bis dahin engste Spiel bereithalten. Die C1 Junioren von Concordia Nowawes erwartete unsere C2 Junioren. Concordia bekannt durch seine gute Abwehrarbeit in allen Mannschaften, stellte uns heute vor eine Geduldsprobe. Bis zum Strafraum spielten wir einen ansehnlichen Fußball. Der tief stehende Gegner verhinderte jedoch ein ums andere Mal den finalen Pass.  So mussten wir bis zur 39. Minute warten, dass Stephan den erlösenden Führungstreffer erzielte.

Nach dem Seitenwechsel das gleiche Bild. Da unsere Jungs jedoch nicht locker ließen, konnten wir bis zum Abpfiff verdient auf 3:0 erhöhen. Klasse Jungs. 

C2 Concordia 1

C2 Concordia 2

C2 Concordia 3

C2 Concordia 5

C2 Concordia 4

In den ersten 4 Spieltagen konntet ihr die intensive Vorbereitung und die damit verbundenen Vorgaben gut umsetzen. Eine geschlossene Mannschaftsleistung, eure hohe Laufbereitschaft und eure Einstellung trugen zum sehr guten Saisonstart bei. 9 verschiedene Torschützen konnten sich bereits in die Torschützenliste eintragen. Prima Jungs. Nun heißt es jedoch weiterarbeiten, um auch die kommenden Aufgaben erfolgreich zu bestreiten. Am Sonntag geht es im Pokal auswärts gegen die C1 Junioren vom ESV Lok Elstal.

Für Fortuna spielten an beiden Spieltagen: Benni, Paul – Tudor, Dennis, Leon, Bjarne (1), Felix, Allen (2), Stephan (6), Jason, Aaron (1), Max (1), Lenny, Louis, Daniel, Jakob, Pascal

 

C2 mit Kantersieg am zweiten Spieltag

Am zweiten Spieltag empfingen wir auf heimischen Rasen die C2 Junioren vom ESV Lok Elstal. Da die meisten Gegner in unserer Liga für uns unbekannt sind, wussten wir auch an diesem Spieltag nicht, was uns erwarten würde. Unsere Jungs waren heiß und zeigten von Beginn ein druckvolles Spiel nach vorn. Zum Pausentee ging es mit einem Halbzeitstand von 11:0. Da auch in der zweiten Halbzeit, nach einigen Umstellungen, kein Leistungsabriss zu erkennen war, konnten wir unser Ergebnis auf 20:0 hochschrauben. Klasse Männer. Heute lassen wir mehr die Bilder sprechen. 

C2 Elstal 6

C2 Elstal 1

C2 Elstal 2

C2 Elstal 3

C2 Elstal 4

C2 Elstal 5

Für Fortuna spielten: Benni – Tudor (2), Dennis, Leon, Bjarne (2), Felix, Allen (6), Stephan (7), Jason (1), Aaron (1), Max, Lenny (1), Louis, Daniel, Jakob

 

C2 startet erfolgreich

Am Sonntag stand das erste Pflichtspiel unser neu gegründeten C2 an. Würde sich die intensive Vorbereitung auszahlen? Die Testspiele gegen die Potsdamer Kickers II (0:0) und Hertha 03 Zehlendorf VI (1:2) stimmten schon ganz positiv. Im Kreispokal erwischten wir ein Freilos und stehen somit in Runde 2.

C2 Michendorf 1

Bei strahlendem Sonnenschein begrüßten uns die Kicker der SG Michendorf II in aller Frühe. Die Stimmung war gut, die Jungs waren heiß und konnten den Anstoß kaum erwarten. Und los ging es in die Saison 2016/2017. Von Beginn an machte unsere C2 enorm viel Druck und erspielte sich in den ersten Minuten schon aussichtsreiche Möglichkeiten in Führung zu gehen. In der 9. Minute konnte Bjarne dann das 1:0 für Fortuna erzielen. Eine kleine Unachtsamkeit und die SG konnte in der 18. Minute ausgleichen. Nicht wild, wenn man bedenkt, dass Daniel heute das erste Mal im Tor stand. Bis zur Halbzeit schraubten Allan (25`) und Stephan (22`, 30`) das Ergebnis auf 1:4 hoch.

C2 Michendorf 3

Nach dem Seitenwechsel das gleiche Bild. Die Abwehr stand sicher, das Mittelfeld zeigte eine hohe Laufbereitschaft und so war Fortuna im ständigen Ballbesitz. Nur im Torabschluss zeigten wir uns ab und an nicht effektiv genug. So wurden einige Möglichkeiten ausgelassen. Felix erhöhte in der 50. Minute auf 1:5 und Stephan verwandelte zum 1:6. Die Michendorfer versuchten über schnelle Konter ihren Erfolg zu suchen. So verkürzten sie in der 60. Minute auf 2:6. Die Antwort gaben unsere Jungs direkt auf dem Platz. Mit dem vierten Treffer von Stephan in der 65. Minute wurde der Endstand von 2:7 hergestellt.

C2 Michendorf 2

Gelungener Start in die Saison durch eine geschlossene Mannschaftsleistung. Man konnte von Beginn erkennen, dass ihr die 3 Punkte mit nach Potsdam nehmen wollt. Die Zusammenführung zweier Team habt ihr gut hinbekommen. Macht weiter so Jungs, dann können wir eine tolle Saison gemeinsam bestreiten.

Für Fortuna spielten: Daniel - Max, Bjarne (1), Aaron, Felix (1), Dennis, Lenny, Leon, Louis, Stephan (4), Tom, Allan (1), Tudor, Jakob

Einen Dank an Gerlinde für die Fotos.

Fotos von der Vorbereitung konnten wir von Ute Meesmann bekommen. Hierfür ebenso einen Dank.