C1-Junioren

Überzeugend gewonnen

Punktspiel Havellandliga:  Fortuna Bbg. – Spgm. Treuenbr./Niemegk   4 : 0 (2:0)

Nachdem am letzten Samstag eine deutliche 1:5-Niederlage mit nach Hause gebracht wurde, wollte sich das Fortuna-Team im Spiel gegen die Spgm.Treuenbrietzen/Niemegk rehabilitieren. Im das für die Gastgeber ungewohnte 9er-Spiel zeigte man von Beginn an, wer heute als Sieger den Platz verlassen wollte. Stürmische, immer wieder schnell vorgetragene Angriffe und klarste Torchancen waren das Markenzeichen des Fortuna-Spiels in der 1.Halbzeit. Leider ließ man auch heute wieder viel liegen. Paul mit einem Kopfballtor nach Eckball von Alex und Lukas waren es vorbehalten, die 2:0-Pausenführung zu erzielen. Über einen deutlich höheren Halbzeitstand hätten sich die Gäste nicht beschweren können. In der 2.Halbzeit kam die Spielgemeinschaft mit einem offensiveren Spiel, ohne jedoch gefährlich vor das Tor der Fortunen zu kommen. Die Angriffe der Gastgeber waren nun nicht immer mehr so zielstrebig, klare Torchancen gab es aber trotzdem mehr als genug. Es war nun Kapitän Max vorbehalten, mit einem Doppelschlag für den 4:0-Endstand zu sorgen. Erst zog er nach Eckball von Alex, im Gewühl aus halbrechter Position direkt ab. Dann war es Hans, der maßgerecht einen Eckball auf Max servierte, der diesen per Kopf vollendete.

Am kommenden Sonntag, den 01.05.2016 geht zum nächsten 9er-Spiel bei Borussia Belzig. Treff für die Fortunaspieler ist um 08:00 Uhr am Stern-Sportplatz.