C1-Junioren

Mit Kampf und Einsatzwillen noch Punkt geholt

Punktspiel Havellandliga: RSV Eintracht 1949 III - Fortuna Babelsberg   2 : 2 (2:1)

Am 3.Spieltag (Samstag 26.09.2015) in der Havellandliga ging es für die C1-Junioren in die Stahnsdorfer Zillestraße zum gastgebenden Team von RSV Eintracht 1949 III. Beide Mannschaften sind mit je einem Sieg und eine Niederlage in die Saison gestartet. Die Fortunen erwischten den besseren Beginn. Bereits nach 2 Minuten konnte Serhat nach einem schnellen Angriff zum 1:0 einschießen. Immer wieder hatten man in der Anfangsphase die Möglichkeiten die Führung auszubauen. Mit der Zeit kamen die Gastgeber besser ins Spiel und erzielten in der 21.Minute den 1:1-Ausgleich. Kurz darauf musste Maximilian das Feld verletzungsbedingt („Pferdekuss“) verlassen. Immer so drastischer, da bereits vier Spieler aufgrund von Sperre, Verletzung und Krankheit fehlten. Die jetzt einziehende Unsicherheit nutzten die RSVler zum 2:1, welches der Halbzeitstand war. Nach dem „Halbzeittee“ besannen sich die Fortunaspieler auf ihre kämpferischen Fähigkeiten. Obwohl es diesmal spielerisch nicht schön anzusehen war (Wir müssen unser Passspiel verbessern!), die Moral und der Kampf stimmen im Fortuna-Team. Das Spiel wog jetzt hin und her. Chancen auf beiden Seiten gab es zu Hauf. Doch abermals war es Serhat vorbehalten, den verdienten 2:2-Ausglich, der auch den Endstand bedeutete, zu erzielen.

Am nächsten Sonntag, den 04.10.2015 um 10:00 geht es im Pokal weiter. Wir fahren nach Bad Belzig zur dortigen FC Borussia. Treffpunkt für die Fortunaspieler ist um 08:00 Uhr am Stern-Sportplatz.