C1-Junioren

C1 Unglückliche Niederlage in Michendorf

Samstag starteten wir in die Rückrunde und gingen bei strahlendem Sonnenschein sehr motiviert in diese Begegnung.

Nach zögerlichem Beginn beider Teams, bei dem der Gegner aber eindeutig die besseren Chancen hatte, kamen wir zu diesem Zeitpunkt doch recht glücklich zum Führungstreffer durch einen schnellen Konter, den Daniel eiskalt abschloss.

Schon zwei Minuten später erhöhte wieder Daniel auf 2:0 aus unserer Sicht. Aber hätte Anton nicht zweimal spektakulär auf der Linie geklärt, hätte das Ergebnis anders ausgesehen.

So aber gingen wir mit einer bis dahin glücklichen Führung in die Kabine.

 Nach dem Seitenwechsel passierte das, was sich angedeutet hatte. Michendorf gelang nur eine Minute nach wieder Anpfiff der Anschlusstreffer. Wieder rettete mehrmals unsere Defensive, doch Michendorf drückte weiter und es gelang Ihnen der bis dahin verdiente Ausgleich.

Als alle sich bereits mit einem Unentschieden abgefunden hatten, kam Michendorf durch einen Sonntagsschuss aus ca. 18 Meter Entfernung in den rechten oberen Winkel und somit unhaltbar für Max, doch noch zum Siegtreffer.

Es gibt noch viel zu tun für uns, doch wir werden weiter daran arbeiten.

Nun heißt es den Kopf frei zu bekommen, denn bereits am Mittwoch steht das nächste Spiel gegen den 1.FFC Turbine Potsdam am Luftschiffhafen an.

Hierzu treffen wir uns alle am Mittwoch um 17 Uhr am Stadion am Luftschiffhafen.