C1-Junioren

C1 beim Schönwalder Hallenturnier

Unsere C-Junioren waren am Samstag beim Schönwalder SC 53 zum Hallenturnier. Die Fortunen hatten in ihrer Gruppe Blau Weß Spandau, den Brandenburger SRK und BG Falkensee. Außerdem traten noch SC Siemensstadt, SW Spandau, ESV Lok Elstal und der Gastgeber Schönwalder SV 53 an. Der Tag dort fing schon unter keinem guten Stern an, da sich Daniel beim aufwärmen so doll am Daumen verletzte, dass er als Torwart nicht eingesetzt werden konnte und Victor dafür ins Tor ging, Daniel bandagiert wurde und die Mannschaft im Spiel unterstützte.Was wir zu diesem Zeitpunkt nicht ahnten, dass sollte nicht das letzte Mal an diesem Tage sein, dass das Torwarttrikot gewechselt wurde. In den Vorrundenspielen stellten wir wieder mal fest, dass unsere Jungs eine Turniermannschaft ist. Sie steigerten sich von Spiel zu Spiel, obwohl unsere Verletzten sich stetig vermehrten. Unter anderem auch Attila, der auf Grund eines bösen Sturzes, nicht mehr gut rennen konnte. Somit ging er ins Tor und Victor konnte draußen der Mannschaft helfen. Zum Ende der Vorrunde sah es nach einem Spiel um Platz 5 aus. Eine kleine Hoffnung keimte aber noch in der Mannschaft. Wenn die Blau Weißen Spandauer ihr letztes Spiel gewinnen, könnten wir doch noch ins kleine Finale einziehen und eventuell doch noch um den "Großen Pott" spielen. Diesmal war tatsächlich das Glück uns hold und Blau Weiß Spandau schoss uns im wahrsten Sinne des Wortes ins kleine Finale. Dies wurde ein absoluter Krimi und SC Siemensstadt kämpfte genauso stark, um den Einzug in das Finale, wie unsere Jungs. In den letzten 10 Sekunden hatte Fortuna den Sieg förmlich auf dem Fuss, aber diese Chance wurde verschenkt. Nun kam das, was keiner von uns wollte...9 m Schießen. Attila wurde im Tor aufgebaut und den Schützen Mut zu gesprochen. Diesmal behielt Fortuna die Nerven und gewann diesen Krimi und stand somit im Finale. Dort ging es nun wieder gegen Blau Weiß Spandau. Diese spielten das ganze Turnier über schon etwas sehr körperbetont und bei unseren angeschlagenen Jungs fehlte am Ende dann die Kraft und Fortuna verlor mit 0:2 und holte sich aber am Ende des Tages den 2.Platz...mit welchem am Anfang des Turnieres niemand gerechnet hatte. Im Nachgang erfuhren wir, dass der Turniersieger Blau Weiß Spandau sogar Landesliga spielt. Fazit: Starke Leistung, mit wachsender Konzentration und Steigerung, trotz Blessuren und Verletzungen. Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg!!! Danke auch an den Schönwalder SV, für dieses gut organisierte und faire Turnier, einschließlich der netten Versorgung!

Es spielten: Daniel, Victor, Johann, Attila, Tom, Anton, Kevin, Flo

 

Danke auch unseren mitgereisten Eltern und Fans!

Ohne eure Unterstützung und Fahrbereitschaft, hätten wir alle nicht so einen netten Nachmittag in Schönwalde gehabt.