B1-Junioren

Jahrgänge: 2000 und 2001

Training: Montag und Mittwoch 18:00-19:30 Uhr

Trainer: N.N

Ansprechpartner: Timm Schuldt,  Julian Zimmermann

Pokalaus für Fortunas B-Jugend

Babelsberger unterliegen deutlich 6:0

In vielerlei Hinsicht hätte Fortunas B-Jugend beim Pokalauftritt in Rathenow eine kalte Dusche benötigt. Am Ende blieb es nur bei einer, die jedoch war mit 0:6 wenig erfrischend sondern eher ernüchternd. Die Kicker vom BSC Rathenow waren den Babelsbergern in allen Phasen des Spiels deutlich überlegen. Spielstark, taktisch clever und leidenschaftlich kämpfend präsentierten sich die Gastgeber. Fortuna dagegen wirkte in einigen Mannschaftsteilen fahrig, schläfrig, unkonzentriert und das über die gesamte Spielzeit hinweg. Da verwunderte es wenig, dass Rathenows erster langer Ball bereits in der 1. Spielminute den Führungstreffer brachte. Ein Weckruf den niemand hörte! Das 2:0 durch einen sehenswerten Kopfball nach Ecke in der 5. Spielminute zeigte deutlich, dass auch Standartsituationen bei den Gästen nicht beherrscht wurden. Das 3:0 in der 37. Minute war der hochverdiente Pausenstand für den BSC. Auch die zweite Spielhälfte lief völlig an Fortunas U 17 vorbei. Nur selten gelang es Zugriff auf das Spiel zu bekommen und selber Chancen zu erarbeiten. Drei weitere Treffer (49., 64., 75.) besiegelten die klare 0:6 Niederlage.

Der Glückwunsch zum sportlichen Erfolg gilt uneingeschränkt den Gastgebern vom BSC Rathenow, die sich eindrucksvoll präsentierten. Für die Kicker von Fortuna Babelsberg verbleibt nunmehr eine Woche, die Geschehnisse rund um das frühe Pokalaus aufzuarbeiten. Am kommenden Samstag bestreiten die Filmstädter dann ihr erstes Punktspiel beim SV Falkensee/ Finkenkrug.

Fortunas B1-Junioren bereit für den Saisonstart

Als Schiedsrichter Otto Deutsch am vergangenen Samstag das Spiel beendete, sah man in zufriedene Gesichter. Die Jungs der B1-Junioren vom Havellandligisten Fortuna Babelsberg hatten ihren letzten Test gegen die Gäste von Stern 1900 Berlin souverän mit 8:1 gewonnen.

Mit diesem sportlichen Zwischenerfolg beendete die neu formierte B-Juniorenvertretung um das Trainerkollektiv Benno Knospe und Andreas Lehmann die dreiwöchige Saisonvorbereitung. An nur 11 Trainingstagen galt es für alle Beteiligten ein breites Aufgabenspektrum abzuarbeiten. Ehemalige Spieler aus B- und C- Junioren des Vereins sowie einige Neuzugänge mussten sich in kürzester Zeit zu einem neuen Team zusammenfinden. Ob Training bei hohen Temperaturen, Teambildung und Abkühlung beim Drachenbootfahren oder aber Praxis am aktiven Gegner bei insgesamt vier Testspielen, die jungen Fortuna-Kicker aus den unterschiedlichsten Nationen gingen mit großem Engagement an die sportlichen Zielstellungen.

Verdient und mit besonderem Stolz nahm die Mannschaft am Samstag die neue Teamkleidung in Empfang, mit der sie zukünftig Fortuna Babelsberg auch nach außen repräsentieren werden.

Am kommenden Wochenende ist Saisonstart. In der ersten Pokalrunde reist das Fortuna-Team  am Sonntag zum BSC Rathenow, einem Verein der für seine hervorragende Nachwuchsarbeit bekannt ist. Der Ligastart beginnt für die Babelsberger dann am 17. September beim SV Falkensee/Finkenkrug III. Nachdem beide Auswärtstestspiele in der Vorbereitung verloren gingen, können die Filmstädter nunmehr beweisen, dass man auch in der „Fremde“ in der Lage ist, sportliche Erfolge zu erzielen.

Wer die neuen B1-Junioren auf heimischem Geläuf sehen möchte, muss bis zum 24. September 2016 (13.00 Uhr) warten. Dann empfängt Fortuna die Ligavertretung von Rot Weiß Groß Glienicke auf dem Sternsportplatz.