B1-Junioren

Fortunas B- Jugend bedankt sich beim Sponsor

Erstes Heimspiel geht 1:2 verloren

Vor dem ersten Heimspielauftritt der laufenden Meisterschaft bedankte sich das B-Jugendteam und die Vereinsführung von Fortuna Babelsberg persönlich beim Geschäftsführer der Firma „mediahype“  Stefan Tappert für die neue Einkleidung. Trainingsanzüge, Taschen und ein schicker Trikotsatz sorgen ab sofort für ein einheitliches Erscheinungsbild der neu formierten U 17.

Dann eröffnete Schiedsrichterin Heike Masch die Begegnung. Die Gäste aus Treuenbrietzen starten in dieser Saison mit einer  9er Mannschaft, wodurch sich auch Fortuna entsprechend zahlenmäßig anpassen musste. Bereits in der 6. Spielminute zeigte sich das die Filmstädter damit ganz und gar nicht zurechtkamen.   Treuenbrietzen kam frei zum Torschuss und traf aus gut 25 Metern zum 0:1.  Der Weckruf kam an. Fortuna nun endlich aktiver, übernahm mehr und mehr das Spielgeschehen und erarbeitete sich Chance um Chance. Kapitän Tobias Kauschmann erzielte dann in der 21. Minute, nach schöner Einzelaktion, den verdienten Ausgleichstreffer zum 1:1.  Weitere gute Einschussmöglichkeiten vor der Halbzeitpause vereitelte der hervorragend reagierende Gästeschlussmann.

Wie zu Beginn des Spiels, verschliefen die Fortuna-Kicker auch den Start in Hälfte Zwei. Wieder kommt Treuenbrietzen ungehindert zum Distanzschuss aus gut 20 Metern und trifft in der 48. Minute zum 1:2. Während Babelsberg daraufhin bemüht war das Spiel noch zu drehen, glänzten die Gäste mit solider Abwehrarbeit und teils gefährlichen Kontern. Tore kamen dabei für beide Teams nicht mehr heraus und so musste Babelsberg am Ende bereits die zweite Niederlage in Folge hinnehmen.

Am kommenden Sonntag geht es für Fortuna zum ungeschlagenen Tabellendritten nach Nauen. Spielbeginn dort ist bereits um 10.00 Uhr.