A1-Junioren

Zweites Rückrundenspiel, zweiter Sieg

Havellandliga: Fortuna Babelsberg - FC Borussia Belzig 4:2 (2:1)

Nach einigen Stolpereinlagen und sogar einigen Spielen in Unterzahl zum Ende der Hinrunde hat sich die Mannschaft von Torsten Clavis nun wieder gefangen. Personell solider aufgestellt, wurden die beiden ersten offiziellen Spiele der Rückrunde gewonnen und sechs Punkte auf dem Habenkonto verbucht.

Mit dem FC Borussia Belzig gastierte am Wochenende ein Team "Am Stern", dass selbst jeden Punkt im Abstiegskampf bitter nötig hat und es begann für die Gäste nach Maß. Erst vier Minuten waren gespielt, da konnte die Borussia bereits jubeln, als Jonah-Gabriel Schwill der Führungstreffer zum 0:1 gelang.

Eine halbe Stunde verging, ehe auch die Gastgeber erfolgreich waren, Fahmi Abdi Muse erzielte in der 33.Minute den 1:1 Ausgleich und nur neun Minuten später brachte Fadi Majad Tchakutsch die Hausherren mit dem 2:1 (42.) zum ersten Mal in Front.

Mit dieser knappen Führung wechselten beide Teams die Seiten und Fortuna kam besser in Hälfte zwei, denn Sevgin Ibrahimi baute mit seinem Treffer zum 3:1 (58.) die Führung der Babelsberger aus und nur vier Minuten später wusch Islam Guguev mit dem 4:1 (62.) kalt nach.

Die Vorentscheidung war gefallen, auch wenn Billy Kamradt in der 70.Minute das 4:2 erzielte, ließ Fortunas Abwehr nichts mehr anbrennen, fuhr den zweiten Sieg in Folge ein. Für die unterlegenen Belziger wird es nun ganz eng im Abstiegskampf.