A1-Junioren

Tabellenerster und trotzdem wenig Aufstiegshoffnung

Havellandliga: Borussia Belzig - Fortuna Babelsberg 1:2 (1:1)

Mit einem 2:1 Auswärtssieg in Belzig erhielten sich Fortunas A-Junioren die geringe Aufstiegschance und eroberten (für mindestens eine Woche) den ersten Tabellenplatz. Allerdings hat der punktgleiche Verfolger Chemie Premnitz 3 Spiele weniger absolviert und müsste in den nächsten Partien mehrfach patzen, damit es für das Team von Maik Troschinski und Sven Franz doch noch zum Aufstieg reicht.

Zur Begegnung in Belzig waren auf Grund des verlängerten Wochenendes nur 11 Spieler gereist, Auswechselungen somit nicht möglich.

Das Spiel begann aber gut für die Gäste, denn Stefan Kuster brachte nach 15 Minuten Fortuna mit 1:0 in Front. Aber noch vor dem Pausentee stellte Timmy Schulz mit seinem Tor zum 1:1 (39.) die Uhren wieder auf Anfang.

Nach dem Seitenwechsel war es erneut Stefan Kuster der nach 65 Minuten seine Farben mit dem Treffer zum 1:2 wieder in Front brachte. Belzig versuchte nun Alles, aber Fortuna brachte den knappen Vorsprung über die Runden.

Nun heißt es einen Tag ausruhen und Kraft tanken, denn am Montag (1.Mai) steht schon die Kreispokal-Halbfinalbegegnung in Berge, gegen die dortige Germania (9-er Team) auf dem Plan.