A1-Junioren

A-1 bringt sich selbst auf die Verliererstrasse

Spgm. Treuenbrietzen/Niemegk/Bardenitz - Fortuna Babelsberg 5:2 (1:0)

 

Rund eine Stunde lang war noch alles möglich, denn die Gäste lagen nur durch das Tor von Martin Maas (15.) mit 0:1 hinten.

Am Ende war es aber ein Spiel, wie es so oft in dieser Saison geschah. Durch vermeidbare individuelle Fehler im Aufbauspiel musste Fortuna mit einem Doppelschlag 2 Gegentore hinnehmen. In der 62. Minute erzielte Paul Schuhmann das 2:0 und nur 4 Minuten später Maxim Neumann das 3:0 (66.) für die Gastgeber.

Kurz darauf gelang zwar der 1:3 Anschlusstreffer für die Babelsberger (69.) durch Vinzenz Schneider, aber bereits eine Minute später (nach Ansicht der Gäste aus klarer Abseitsposition) stellten die Hausherren durch Philipp Bullerdieck mit dem 4:1 den alten Abstand wieder her.

Das 5:1 durch Tom Großkopf in der 88. Minute war noch nicht der Schlußpunkt. Den setzte Fortuna durch Adrian Ptak in der Nachspielzeit mit dem 2:5.
Das letzte Spiel der A-Junioren in der Saison 2014/15 findet nächsten Sonntag um 10:35 am Stern statt