A1-Junioren

Bitteres 1:2 gegen den Tabellenletzten

Fortuna Babelsberg - SG Busendorf/Lehnin 1:2 (0:1)

Fortuna hatte sich für dieses Heimspiel viel vorgenommen und wollte die 3 Punkte gegen den Tabellenletzten unbedingt "Am Stern" behalten. Dies gelang leider nicht. In einem ausgeglichenen Spiel, bei dem die Gäste allerdings ein deutliches Chancenplus verbuchen konnten, mussten sich die Hausherren 1:2 geschlagen geben.

In der 23. Minute hatte Martin Weber die Spielgemeinschaft mit 0:1 in Führung gebracht und da die Hausherren bis zum Pausenpfiff nichts Zählbares zustande brachten, wurden mit diesem Ergebnis auch die Seiten gewechselt.

Als in der 72.Minute Kapitän Adam Atarouwa per Elfmeter den 1:1 Ausgleich erzielte, waren die drei angestrebten Punkte wieder greifbar, aber Erik Steinborn zerstörte in der 80.Minute mit seinem Treffer zum 1:2 diese Hoffnung.

Aus Sicht der Gastgebermannschaft waren es zwei "unglückliche Gegentore", die zur Niederlage führten, aber aus Sicht eines neutralen Beobachters eine nicht ganz unverdiente Niederlage, da man nach vorn zu wenig Gefahr ausstrahlte.

Besonders bitter für Fortuna ist die Tatsache, dass man nun Tabellenplatz 8 belegt und nur noch 2 Punkte Vorsprung auf den Tabellenletzten Brück besitzt, der noch 2 Nachholspiele absolvieren muss. Und in drei Wochen geht es für Fortuna zu den starken Teltowern!!