A1-Junioren

Erfreuliches Unentschieden zum Rückrundenstart

Kreisliga: Fortuna Babelsberg - RSV Eintracht 1949 II  0:0 

Der meteorologische Frühling am 01.03. war wetterseitig alles andere als Frühling. Böiger kalter Wind und Dauerregen statt strahlender Sonne. Dafür gab es nach dem Spiel ein strahlen auf den Gesichtern der Gastgeber, hatten sie doch gegen den starken Tabellenzweiten einen nicht unbedingt zu erwartenden Punkt geholt. Immerhin reisten die RSV-ler mit der zweitbesten Sturmreihe an und hatten mit 6 Gegentreffern die mit Abstand beste Defensive der Liga aufzuweisen. Da war nicht unbedingt ein Erfolg bzw. Teilerfolg für Fortuna zu erwarten. Umso erfreulicher war der Auftritt der Hausherren, die ein beherztes Spiel lieferten und nicht unverdient einem Punkt auf dem Sportgelände "Am Stern" behielten. Die Hausherren hatten sich fest vorgenommen im ersten Rückrundenspiel den Negativtrend aus der Hinrunde zu beenden und zudem die in Teltow erlittene deftige Niederlage wieder vergessen zu machen. Und dies gelang den Babelsbergern. In einem über 90 Minuten spannenden und ausgeglichenen Spiel zeigte Fortuna einen ordentlichen Fußball und hätte mit etwas mehr Glück das Spiel auch gewinnen können. Dennoch wird dieser verdiente Punkt gerne genommen. Darauf lässt sich aufbauen und die Leistung gibt Hoffnung für die kommenden Spiele.

In 3 Wochen steht dann das Auswärtsspiel in Bad Belzig an!