A1-Junioren

A-1 mit Schützenfest auf Tabellenplatz 4

Fortuna Babelsberg - FSV Brück  8:1 (3:0)

Das herrliche Fußballwetter schien nur die Gastgeber zu beflügeln, denn bereits nach kurzer Zeit deutete sich an, wer hier als Sieger vom Platz gehen würde.

Fortuna übte mehr Druck aus und die spielerischen Mittel der im Tabellenkeller stehenden Gäste waren limietiert. Als Stefan Kuster in der 8.Minute das 1:0 erzielte hätten sicher die Gäste noch ins Spiel kommen können, aber mit dem 2:0 durch den gleichen Spieler in der 29.Minute zog auch in die Reihen der Hausherren Selbstbewustsein und Ruhe ein. Das 3:0 praktisch mit dem Pausenpfiff durch Mika Ditting fiel zu einem psychologisch äußerst günstigen Zeitpunkt. Damit konnten die Gastgeber beruhigt in die Pause gehen. Zwei Tore kurz nach Wiederbeginn durch Simav Mahmo (52.) und Dominik Simon (57.) brachte Fortuna mit 5:0 in Front. Der Gegentreffer nach genau einer Stunde von Philipp Fiedler erzielt, war nur Ergebniskosmetik, den Lucas Troschinski mit einem Doppelschlag (67. und 70.) schraubte das Ergebnis auf 7:1. Mit seinem Tor zum 8:1 vier Minuten vor dem Schlusspfiff stellte Moritz Edlich den Endstand von 8:1 her. Damit steht das Team von Tino Greve und Patrick Wolff (sogar mit einem Spiel weniger) zwischenzeitlich auf Tabellenplatz 4