"DFB-Elite-Jugend-Lizenz" ist Fernziel

Tom Schneider (25), Nachwuchsleiter Großfeld und Trainer unserer D1-Junioren, ist seit Dienstag, den 17.11.2015 frisch gebackener Inhaber der B-Trainerlizenz.

Er ist damit nach Michael Lutzmann (38), Nachwuchsleiter Kleinfeld und Trainer unserer E1-Junioren, der zweite Fortuna-Trainer, der mit dieser hohen sportlichen Qualifikation die Ausbildung abschließen konnte.

In Lindow absolvierte Tom Schneider die anspruchsvolle Aus-bildung, die der Verein finanziell unterstützte und legte mit guter Punktzahl die Prüfung erfolgreich ab.

Fortuna: Herzlichen Glückwunsch Tom, zu deiner nun erworbenen B-Lizenz als Fußballtrainer. Was bedeutet dir diese Qualifikation?

Tom: Für mich ist sie ein weiterer Schritt in meiner Trainerlaufbahn. Mein persönliches Fernziel ist der Erwerb der DFB-Elite-Jugend-Lizenz. Die jetzige Qualifikation war dafür ein wichtiger Schritt

Fortuna: Gib doch mal bitte einen kurzen Einblick in diese Ausbildung.

Tom: Die Ausbildung fand in Lindow unter der Leitung von Jens Melzig (leitender Fachlehrer des FLB) statt. Das Arbeiten mit den ehemaligen Profis Jens Melzig und Sven Benken war für mich eine neue, spannende Erfahrung. Allerdings bedeutete dies 14 Tage am Stück lernen und nochmals lernen. Es galt, wahnsinnig viel Informationen zu verarbeiten. Videoanalysen und Trainingspläne waren zu erstellen und vieles mehr. Mit der B-Lizenz besitzt man schon eine sportlich hohe Qualifikation. Ich hoffe, mein Wissen weiter geben zu können, so dass auch die anderen Fortunatrainer davon profitieren können.

Fortuna: Dann wünschen wir Dir viel Erfolg und noch einmal herzlichen Glückwunsch.

 

Wer ist online

Aktuell sind 95 Gäste und keine Mitglieder online

Unsere Partner