„Manne“ Schwerin verstorben

Wir trauern um unseren, am 01.03.2015, kurz vor seinem 80.Geburtstag, verstorbenen langjährigen Sponsor und Gestalter der Fortuna-Pressemappen

Manfred Schwerin

Der am 20.03.1935 Geborene kam in den 90-er Jahren über die Verbindung zum "Sportrestaurant Hiemke" zu Fortuna Babelsberg und es entwickelte sich schon bald eine Liebe zum Verein.

Mit großer Akribie sammelte er Spielberichte, Tabellen und Artikel rund um Fortuna und schaffte somit ein Archiv, auf das der Verein für seine Historie immer wieder gern zurückgreifen wird.

Aber nicht nur als eine Art "Pressewart" war er für den Verein da, sondern er unterstützte uns von Jahr zu Jahr mit steigenden Spenden und half auf diese Weise ganz wesentlich mit, dem Verein bessere finanzielle Möglichkeiten zu eröffnen.

In den letzten Jahren musste er wegen gesundheitlicher Probleme auf seine geliebten Heimspielbesuche zunehmend verzichten. Sobald es die Gesundheit aber zuließ, kam er noch auf das Sportgelände zu "seinen Fortunen", wo er sich mit seiner Lebenspartnerin sehr wohl fühlte und auch seinen 80.Geburtstag feiern wollte.

Selbst wenige Stunden vor seinem Tod verlangte er im Krankenhaus noch nach der MAZ und PNN, "da er doch die Pressemappe machen müsse".

Sein Herz, das nun für immer zu schlagen aufgehört hat, gehörten bis zuletzt seiner Lebenspartnerin Bärbel Berger und unserem Verein.

Sein Engagement für Fortuna wird unvergessen bleiben.

Die Beisetzung findet am Montag, den 23.3.20259 um 11:45 Uhr auf dem Friedhof Zehlendorf, Onkel-Tom-Str. 30, 14169 Berlin statt.

Wer ist online

Aktuell sind 73 Gäste und keine Mitglieder online

Unsere Partner