1. Fortuna-Minikicker-Cup 2015

Am Samstag, den 28. März 2015, fand unser erstes eigenes Turnier in der Turnhalle der Steuben-Gesamtschule in Potsdam statt.

Das erste Spiel der Fortuna mussten unsere Jungs leider unglücklich mit 0:2 an die Mannschaft des Teltower FV II abgeben. Nachdem unsere Minikicker in einer kleinen Pause die Gelegenheit hatten, sich etwas zu sammeln, konnten sie sich dann im nächsten Spiel souverän mit einem 4:0 gegen die Spieler der SG Beelitz II durchsetzen. Das erste Tor des Turniers für die Fortuna, das 1:0 gegen Beelitz II, konnte Niklas erzielen, der damit die Serie der bis dahin zahlreichen, aber leider erfolglosen Torschussversuche beenden konnte. Danach machten unsere Jungs weiter Druck und so konnte Bennett noch zwei Tore (2:0 und 4:0) und Lucas ein Tor (3:0) im Netz des Gegners versenken. Im nachfolgenden Spiel gegen die SG Geltow hatten unsere Jungs leider trotz konzentrierter Mannschaft und gutem Zusammenspiel keinen Torerfolg. Dieses Spiel ging aber zumindest mit einem 0:0 unentschieden aus. Das letzte Spiel der Vorrunde bestritt die Mannschaft dann gegen die Jungs und Mädchen der Juventas Crew Alpha. Nachdem Lucas das 1:0 gegen die Mannschaft schießen konnte, folgte leider unmittelbar der Ausgleich durch die Gegner sowie ein weiteres schnelles Tor durch die Mannschaft der Juventas Crew Alpha. In der Endrunde ging es dann schließlich im Spiel um Platz 5 gegen die Mannschaft der SG Beelitz I. Nach einem lange gehaltenen unentschieden konnte sich die Mannschaft aus Beelitz dann schlussendlich kurz vor Schluss mit einem Tor gegen unsere Jungs durchsetzen.

Platzierung der Mannschaften: Erster wurde verdient die Mannschaft des TSV Helgoland 1897, gefolgt vom Teltower FV II,  Dritter wurde der SSC Teutonia, Vierter Juventas Crew Alpha, Fünfter SG Beelitz I, Sechster unsere Fortuna, Siebter der Teltower FV I, Achter die Jungs der SG Beelitz II, die kurzfristig für die nicht angetretene Mannschaft des ESV Lok Potsdam einsprangen, Neunter der FV Wannsee und Zehnter die Mannschaft der SG Geltow.

20150328 132822 resized

Für Fortuna Babelsberg spielten (Bild v.l.n.r.): Jamie, Ben, Sara, Niklas, Bennett, Paul, Leon, Lucas sowie Hendrik, Jacob und Lenny (leider nicht im Bild).

Torschützen der Fortuna: Bennett und Lucas mit jeweils zwei Toren und Niklas mit einem Tor.

Das Trainer- und Betreuerteam bedankt sich ganz herzlich bei den freiwilligen Helfern beim Auf- und Abbau sowie auch im Verkauf und natürlich bei den Familien der Kinder, die durch das Sponsoring von Getränken und Verpflegung dafür gesorgt haben, dass sich die Mannschaftskasse der G2 gefüllt hat. Den Kindern gratulieren wir zu ihrem gut erkämpften 6. Platz und hoffen, dass wir in der Zukunft noch mehr Tore und weniger Gegentore zu sehen bekommen.

Wer ist online

Aktuell sind 71 Gäste und keine Mitglieder online

Unsere Partner