3.Männer

Eine Halbzeit das Spiel offen gehalten

Testspiel: Fortuna Babelsberg III - Blau-Weiß Rädel 1:4 (0:0)

Die eine Klasse höher spielenden Blau-Weißen aus Rädel, aktuell Tabellenvierter der 1.Kreisklasse, mit Trainer Daniel Friedrich an alter Wirkungsstätte, waren der richtige Testpartner für Fortunas Dritte in Vorbereitung auf die in Kürze beginnende Punktspielrückrunde.

Die erste Halbzeit brachte trotz Chancen auf beiden Seiten nichts Zählbares und so hofften beide Teams auf die Entscheidung in den zweiten 45 Minuten. Und diese begannen für die Gäste erfolgreich.

In der 52.Minute brachte Tobias Schmeckebier seine Farben mit 0:1 in Führung und als nur drei Minuten später Thomas Conrad ein Eigentor unterlief, war mit dem 0:2 (55.) eine gewisse Vorentscheidung gefallen. Diese Führung baute Daniel Lindner in der 68.Minute sogar auf 0:3 aus. Der Anschlusstreffer von Kai Piesik in der 87.Minute kam zu spät um das Spiel noch drehen zu können, denn erneut Daniel Lindner stellt mit seinem Treffer in der 90.Minute die drei Tore Führung wieder her.