3.Männer

Punkteteilung zum Trainerabschied

2.Kreisklasse: ESV Lok Potsdam II - Fortuna Babelsberg III 1:1 (0:0)

Zum letzten Mal stand Jens Firchau als Trainer von Fortunas Dritter an der Seitenlinie. Aber nicht nur er, sondern auch Frank Hoffmann (wechselt in die Ü-40) und Nico Fröhlich (Auszeit nach über 17 Jahren bei Fortuna) werden in der kommenden Saison nicht mehr zur Verfügung stehen.

Natürlich wollte das gesamte Team den drei Genannten einen erfolgreichen Abschied schenken und so wurde am letzten Spieltag eine ordentliche Leistung gegen den Tabellenfünften präsentiert. Tore wollten aber in Hälfte eins weder auf der einen, noch der anderen Seite fallen und so ging es mit dem 0:0 in die Pause.

Auch nach dem Seitenwechsel konnte sich zunächst keine Mannschaft über einen Torerfolg freuen. Aber dann fielen gleich zwei Tore innerhalb weniger Sekunden. Hennig Eich brachte in der 73. Minute die gastgebende Lok mit 1:0 in Führung. Doch praktisch mit dem Anstoß und dem darauf folgenden Angriff egalisierte Julian Zimmermann mit seinem Treffer zum 1:1 (74.) diese wieder.

Danach traf, trotz Chancen, kein Team mehr und so blieb es bis zum Schlusspfiff von Schieri Otto, der ebenso gerecht je 2 gelbe Karten an beide Mannschaften verteilt hatte, bei der gerechten Punkteteilung.