3.Männer

Punktspielpleite nach erfolgreichen Testspielen

2. Kreisklasse: Potsdamer Sportunion 04 - Fortuna Babelsberg III 5:1 (2:0)

Klare Testspielerfolge gegen höherklassige Teams ließen nach der Winterpause aufhorchen. Man war gespannt, wie sich Fortunas Dritte zum Punktspielauftakt präsentieren würde?! Um es vorwegzunehmen, die Sache ging furchtbar schief. Obwohl mit Sebastian Michalske, Mathias Alex, Lars Fuhrmann drei Spieler im Kader standen, die schon weitaus höhere Fußballweihen erlebt haben und mit Martin Jenner nach mehrjähriger Pause ein ehemaliger Fortune wieder im Kader standen, lief es nicht so gut wie in der Vorbereitung.

Bereits in der 17.Minute brachte Andreas Hartfiel PSU mit 1:0 in Front und Stefan Baudach wusch mit dem 2:0 in der 28.Minute kalt nach. Da beide Teams in der Folgezeit nicht zählbares verbuchen konnten wechselten beide Teams mit dieser Gastgeberführung die Seiten.

In Hälfte zwei ein Hoffnungsschimmer für die Gäste, als Sebastian Michalske in der 62. Minute den Anschlusstreffer zum 2:1 erzielte. Doch mit dem 3:1 (75.) durch Torsten Kaiser war den Babelsbergern der Nerv gezogen, die Moral gebrochen. Die Tore von Mathias Scholz zum 4:1 (82.) und Andre Schulz (88.) brachten den Gastgebern einen in dieser Höhe nicht erwarteten Sieg und die drei Punkte.

Fortuna wird analysieren müssen, was bei den Testspielen stimmte und was beim Rückrunden-Punktspielauftakt nicht.