3.Männer

Erfolgreich in die Rückrunde

2.Kreisklasse: RSV Eintracht 1949 IV - Fortuna Babelsberg III  0:2 (0:1)

Mit nur einem, allerdings recht gutem Vorbereitungsspiel im Rücken ging Fortuna III die Frühjahrspunktspielsaison an.

Wo steht man, fragten sich aber auch die Gastgeber nach der langen Pause und so war dieses erste Spiel auf dem Stahnsorfer Kunstrasenplatz auch ein wenig Standortbestimmung. Diese kann für die Babelsberger nach dem zweiten Spiel als erfreulich eingestuft werden, hatten sie doch im Herbst eine ganze Reihe Niederlagen zu verkraften. Mit einem aufgebesserten Kader scheint nun aber auch wieder erfolgreicherer Fußball "Am Stern" gespielt werden zu können.

 

Für die Eintrachtler konnte allerdings der Rückrundensaisoneinstieg nicht unglücklicher verlaufen. Nach drei Minuten trafen Fabian Lehmann für sie ins Tor, allerdings war es das Eigene und so spielte man den Fortunen in die Karten.

Beide Mannschaften konnten danach, bis zum Pausenpfiff durch Schiedsrichter Ronny Rieck nichts Zählbares mehr verbuchen und so wurden die Seiten mit diesem knappen Ergebnis gewechselt.

Auch in Hälfte zwei war es ein Spiel, bei dem sich kein Team wesentlich absetzen konnte und so war es die Vorentscheidung als Fortunas Torjäger Kevin Bauer in der 66.Minute das 0:2 erzielte, denn den Gastgebern gelang an diesem Tag kein Tor, das sie auf der Habenseite hätten verbuchen können.