3.Männer

Die Punkte redlich geteilt

2.Kreisklasse: Fortuna Babelsberg III - SV 05 Rehbrücke 1:1

Die Rehbrücker Gäste reisten als Tabellenerster und bisher ungeschlagenes Team an und so waren die Gastgeber trotz Heimvorteil nicht in der Favoritenrolle.

Andererseits kann Fortunas Dritte auf eine Reihe von Neuzugängen verweisen und musste deshalb nicht vor Ehrfurcht erstarren. Das Spiel entwickelte sich dann auch auf Augenhöhe zwischen zwei gleichwertigen Mannschaften und Kevin Bauer war es vorbehalten in der 23.Minute die Hausherren mit 1:0 in Führung zu bringen, die trotz Bemühungen der Rehbrücker bis zum Pausenpfiff bestand hatte.

Auch in der 2.Halbzeit war die Frage, baut Fortuna die Führung aus oder kann Rehbrücke ausgleichen. Letzteres gelang dank eines Foulstrafstoßes, den Tim Zühlsdorf in der 71.Minute im Tor der Gastgeber versenkte. Bei diesem Ergebnis blieb es bis zum Schlusspfiff durch Schiedsrichter Johannes Arens.