3.Männer

Die Dritte weiter auf Erfolgskurs

3.Kreisklasse: Potsdamer Sportunion 04 - Fortuna Babelsberg III  1:4

Mit diesem Auswärtssieg kletterte Fortuna wieder auf Tabellenplatz Zwei und spielt damit auch in der Rückrunde weiterhin eine ganz starke Saison.

Das Spiel begann, wie es sich wohl jede Mannschaft wünscht. Noch keine 2 Minuten waren vergangen, als Richard Richter einen der ersten Fortuna-Angriffe bereits mit dem 0:1 abschloss. Das gab zusätzliche Sicherheit und in der 15.Minute wusch Norman Falkenthal mit dem 0:2 kalt nach. Aber PSU gab sich nicht geschlagen und versuchte danach ebenfalls erfolgreich zu sein und eine Resultatsveränderung zu erreichen. Dies gelang auch Benjamin Römhild, der in der 40.Minute allerdings in die eigenen Maschen zum 0:3 traf. So ging es mit einer klaren Fortuna-Führung zum Pausentee. In der zweiten Halbzeit hatte Fortuna erneut den besseren Start, denn in der 48.Minute war Odaee A Abbas zur Stelle und erhöhte auf 0:4. Nun war auf beiden Seiten etwas der Dampf raus, Fortuna verwaltete das Spiel und PSU glaubte nicht mehr an eine Wende. Das 1:4 durch Dennis Funke kam viel zu spät, um außer einer Resultatskosmetik noch etwas zu bewirken.