2.Männer

Mit Kantersieg die Tabellenspitze behauptet

Kreisliga: Fortuna Babelsberg II - SV Kloster Lehnin 7:0 (4:0)

Rund eine halbe Stunde benötigte der Spitzenreiter um selbst gut ins Spiel zu kommen bzw. die Gäste weich zu spielen, dann folgte ein Doppelschlag.

Zunächst traf Miralem Hadzic zum 1:0 (33.) und der Bann war gebrochen, denn bereits eine Minute später klingelte es erneut im Lehniner Kasten. Paul Görner brachte die Gastgeber mit 2:0 (34.) in Front. Dies verunsicherte die Gäste, so dass Christopher Bolle 3:0 (37.) und Christopher Kautz 4:0 (41.) bis zum Pausenpfiff mit den Toren drei und vier kalt nachwaschen konnten.

Auch in Hälfte zwei waren die Spielanteile und Torchancen klar auf Seiten der Babelsberger, die das Ergebnis durch die Tore von Julian Kaul zum 5:0 (57.), Miralem Hadzic zum 6:0 (82.) und Simav Mahmo (90+1) noch auf 7:0 schrauben konnten.

Die Gäste waren bis zum Schluss bemüht dagegen zu halten, aber bei den Babelsbergern läuft es im Moment einfach gut. Der zwölfte Sieg im dreizehnten Spiel ist beredeter Beweis genug.

Tore: 1:0 Miralem Hadzic (33.), 2:0 Paul Görner (34.) 3:0 Christopher Bolle (37.), 4:0 Christopher Kautz (41.), 5:0 Julian Kaul (57.), 6:0 Miralem Hadzic (82.); 7:0 Simav Mahmo (90.+1)