2.Männer

Fortunas Zweite holt Tabellenführung

Kreisliga: Fortuna Babelsberg II - SV Ruhlsdorf 5:2 (2:1)

Schönes Spätsommerwetter und die Begegnung Tabellenerster gegen den -zweiten hatte eine ansehnliche Zuschauerkulisse angelockt. Hinzu kamen noch viele Spieler der "Vorspiel-Begegnung" Fortuna Babelsberg III - SV Ruhlsdorf II (2:1) die die Partie verfolgten.

Auch wenn die Gäste als Tabellenerster angereist waren und auf den gastgebenden Tabellenzweiten trafen, wäre es zu diesem Zeitpunkt der Saison vermessen von einem Spitzenspiel zu sprechen. Aber immerhin gastierte der Kreisoberliga-Absteiger "Am Stern" und die Kurve der Fortuna zeigt nach einer recht verkorksten Vorbereitung steil nach oben. Zudem vertrat Alexander Galke den im Urlaub befindlichen Coach Maik Troschinski an der Seitenlinie. Man durfte also gespannt sein und die Besucher sahen dann auch ein munteres Spiel mit wechselnder Torfolge.

Nach 24 Minuten war es Philipp Franz, der die Hausherren mit 1:0 in Führung brachte. Diese hielt aber nur vier Minuten, denn die Nr.17 der Gäste stellte mit seinem Treffer zum 1:1 alles wieder auf Anfang. Dieser Ausgleich hielt aber nur bis zur 36.Minute, als Adam Atarouwa Fortuna mit dem 2:1 erneut in Führung brachte. Dies war gleichzeitig der Pausenstand.

Nach dem Seitenwechsel war es die Ruhlsdorfer Nr.18, die mit dem Treffer zum 2:2 in der 58.Minute erneut den Ausgleich erzielte. Dieser hatte aber nur drei Minuten Bestand, den Adam Atarouwa brachte seine Farben in der 61.Minute mit 3:2 wieder nach vorn. Noch einmal kamen die Gäste nicht zurück und die Babelsberger kombinierten immer sicherer und so fielen nach sehr schönen Spielzügen noch die Tore zum 4:2 (82.) durch Stefan Kuster und zum 5:2 (90.+2) durch Robert Leiche.

Die Namen der Ruhlsdorfer Schützen können bzw. sollen scheinbar nicht genannt werden, denn (wie auch von den Potsdamer Kickers gehandhabt) werden alle Spieler im Fußballportal "fussball.de" grundsätzlich mit "K.A." (keine Angaben) eingetragen. Das muss man respektieren, aber nicht verstehen.