2.Männer

Fortuna II mit Trainerduo in die Rückrunde

Fortuna Babelsbergs Kreisligateam startet mit einem Trainerduo in die Rückrunde.

Aus berufsbedingten und zeitlichen Gründen musste Rene Staufenbiel, dem der Vorstand noch einmal ganz herzlich für sein Engagement dankt, sein Co-Traineramt an der Seite von Daniel Friedrich aufgeben.

 

Mit Olaf Ziegenhorn, der selbst aktiv bis zur Landesliga spielte und danach als Trainer tätig war, konnte Fortuna einen kompetenten Mann für die Rückrunde gewinnen. Er hinterließ seine Spuren u.a. beim HFC Chemie, Motor Babelsberg, MSV Mariendorf und VfB Neukölln. Zuletzt trainierte er erfolgreich den SV 05 Rehbrücke, stieg mit dem Team auf und führte es aktuell bis zur Winterpause an die Tabellenspitze.

Gemeinsam mit Daniel Friedrich wird der fußballerfahrenen 50-jährige, der die B-Trainerlizenz besitzt, nun die Geschicke von Fortunas Zweiter lenken.