2.Männer

Tor des Jahres von Justus Kautz

Kreisliga B: Fortuna Babelsberg II – SV Blau-Weiß Damsdorf 2:0 (2:0)

Lausige Temperaturen bescherten den Fortunen am 14. Spieltag den Zuschauer-Negativrekord. Das war der Startelf merklich egal, es wurde von Anfang an wacher und offensiver Fußball angeboten.

In der 8. Minute nutzte Justus Kautz die Unachtsamkeit des Damsdorfer Keepers und zog aus 45 Metern ab. So schlug der Ball zum ersten Mal sensationell im Damsdorfer Gehäuse ein. Die Fortunen nutzten den deutlichen Überhang des Ballbesitzes und machten das Spiel. Bereits in der 18. Minute nutzte O. Abbas seine überragende Schnelligkeit, ließ den Damsdorfer Verteidiger stehen und umspielte den Keeper um den Ball zum 2:0 einzuschieben. Der Jubel bei den Fortuna-Anhängern war riesig, war es doch der Wunsch des Trainers mit einer deutlichen Führung in die Halbzeitpause zu gehen.

So musste man in der zweiten Halbzeit den Stand nur noch verteidigen. Das restliche Spiel plätscherte so dahin, es kam zu keinen nennenswerten Chancen der Damsdorfer. Im Großen und Ganzen war es eine faire Partie, was sich auch in den lediglich zwei gelben Karten die für die Gäste gezeigt wurden, widerspiegelt. Die geschlossene Teamleistung war wieder deutlich zu erkennen.

Im letzten Spiel dieses Jahres, kommt die SG Blau-Weiß Beelitz am Sonntag, 07.12. um 13 Uhr zum Sportplatz am Stern.