2.Männer

Schwere Beine

Kreisliga B: Fortuna Babelsberg II - Potsdamer Kickers II 2:0 (1:0)

Im dritten Spiel innerhalb einer Woche, war bei herrlichem Sonnenschein die Reserve der Potsdamer Kickers zu Gast.

Von Beginn an waren die Fortunen „Herr im Haus“, aber die letzte Woche steckte deutlich in den Knochen.

Es kam zu wenig herausgespielten Möglichkeiten, aber die Kickers kamen so gut wie nie über die Mittellinie hinaus. Die einzige Tormöglichkeit der Kickers war ein Pfostenschuss in der 25. Minute. Doch in der 37. Minute erlöste S. Krause die Fortunen durch einen Gewaltschuss aus ca. 30 Metern in den Winkel.

In der zweiten Hälfte bot sich den ca. 45 Zuschauern ein etwas besseres Spiel. Der Dauerdruck machte sich erneut in der 55. Minute bezahlt, als C. Röhl den Ball aus 20 Metern in die untere Ecke hämmerte.

Letztendlich ein verdienter Sieg der Fortuna-Reserve, jedoch ohne Glanz.

Am kommenden Sonntag steht das Auswärtsspiel gegen Busendorf an, dort will man wieder attraktiveren Fußball anbieten und den erkämpften 3. Tabellenplatz bestätigen.