2.Männer

Diesmal reichte es nicht

Kreisliga: SV Babelsberg 03 III - Fortuna Babelsberg II  3:0 (2:0)

Nach 3 Spielen (2 Siege und ein Unentschieden) folgte beim Ortsnachbarn nun eine klare 0:3 Niederlage.

Nach genau einer halben Stunde Spielzeit brachte David Schneider die Dritte des SV Babelsberg 03 mit 1:0 in Führung. Als alles schon mit dem Halbzeitpfiff rechnete, brachte ausgerechnet Dennis Knoblauch, der im Sommer zum Ortsrivalen gewechselt war, zum psychologisch ungünstigsten Moment seine Farben mit 2:0 in Front. Lange hielt Fortuna auch in der zweiten Halbzeit dieses Ergebnis, was immer noch leise Hoffnungen nährte. Erst in der 82.Minute war das Spiel mit dem 3:0 durch Torsten Sellmann endgültig entschieden. Ein Dank geht an Markus Gruben und Christoph Schroeder, die in diesem Spiel (auf Grund des Trainerwechsels von Tino Greve zu den A-Junioren) für den Moment als Trainer und Betreuer einsprangen.