Schlappe gegen RSV Eintracht 1949

am Samstag konnte der RSV die drei Punkte mitnehmen.

Im Verlauf des Spiels konnten sich unsere Spieler mehrere 100 Prozent Chancen erarbeiten,

allein an den Abschlüssen scheiterte der Erfolg. Der Anschlusstreffer in der neunten zum 1:2 vorbereitet durch Emil und vollendet durch Niclas wollte nsollte in der ersten Halbzeit der einzige Treffer für uns bleiben.

In der zweiten Halbzeit hatten wir einen guten Start doch nach der ersten großen ungenutzten Chance bekamen wir bereits das 1:3 hinten rein.

Beide Mannschaften spielten auf Augenhöhe, nur die Spieler vom RSV nutzten eben Ihre Chancen zum Abschluß.

In der ´47 Minute gelang durch vorarbeit von Niclas und dem beherzten Einsatz zum Abschluss durch Sergiu ein Anschlusstreffer.

Das Spiel endete 2:7.

Spielerisch war zu sehen, dass wir auf einem guten Weg sind.

Mit mehr Mut und Kampfgeist wird es unseren Jungen gelingen wieder erfolgreich zu sein.

Der Wille ist jedenfalls da und im Training wird fleißig dazu gelernt und an der effektivität gearbeitet.

 

Es spielten: Niclas (1), John, Emil, Sergiu (1), Lukas (TW), Jason, Johann, Simon und Tim-Luca.

 

Wer ist online

Aktuell sind 178 Gäste und keine Mitglieder online

Unsere Partner