1.Männer

Fortuna mit "Arbeitssieg"

Testspiel: SV Siethen - Fortuna Babelsberg 0:2 (0:2)

Der SV Siethen hatte sich mit Fortuna Babelsberg einen alten Bekannten eingeladen. Schon oft wurden in den vergangenen Jahren die Klingen gekreuzt und Siethens Trainer Uwe Masurek-Patz war (u.a. mit Manuel Brunow) auch viele Jahre für die Geschicke der Babelsberger verantwortlich.

Trotzdem entwickelte sich bei Temperaturen von über 30 Grad eine ernsthafte Partie, steht doch für beide Teams in Kürze der Start in die neue Saison an.

Die Gäste, mit beachtenswerten Testspielergebnissen angereist, standen in der 1.Halbzeit nicht so kompakt wie in den letzten Spielen und so kamen die Gastgeber zu einigen guten Chancen, die sie aber allesamt nicht nutzen konnten.

Im Gegensatz dazu die Gäste, die zwar auch aus dem Spiel heraus nicht erfolgreich waren, aber 2 Standards zu Toren nutzten.

In der 34.Minute brachte Denny Schwabe, nach Freistoß von Tony Zimmermannr aus halbrechter Position, seine Farben mit 1:0 in Führung und als Odaee A Abbas im Strafraum gefoult wurde, erhöhte Robert Jenner in der 40.Minute per Elfmeter auf 2:0.

Die Halbzeit brachte Aufregung bei den Babelsbergern, musste doch Dennis Weber nach Wespenstichen mit einem allergischen Schock ins Krankenhaus gebracht werden.

In Hälfte zwei neutralisierten sich beide Mannschaften über weite Strecken des Spiels. Beide Defensivreihen standen gut, so dass es kaum zu zwingenden Torchancen kam .

Bis zu den Strafräumen wurde durchaus ansehnlich kombiniert, aber der letzte Pass war oft einen Tick zu ungenau bzw. die Abwehrspieler bekamen immer noch einen Fuß dazwischen, so dass beide Torhüter, bis auf das abfangen von Flanken oder langen Bällen, wenig gefordert waren.

So blieb es bis zum Schlusspfiff durch Schieri Hannes Wilke beim 0:2.

Den Spielern beider Mannschaften merkte man bei den hohen Temperaturen, dem vielen Training und häufigen Testspielen im Lauf der Partie eine gewisse Müdigkeit an und so heißt es nun, bis zum Saisonstart am kommenden Wochenende den Feinschliff ins Kombinationsspiel zu bringen.